Gelsenstiche!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Josy, 9. August 2002.

  1. Hallo!

    Johanna hat zur Zeit mindestens 15 Gelsenstiche :o (ohne Übertreibung). Wir bekommen diese lästigen Dinger einfach nicht aus der Wohnung.
    Seit drei Tagen ist sie auch total quengelig. Kann es sein, daß das mit den Stichen zusammenhängt?
    Andere Ursachen konnte ich keine entdecken (zB Zähne, oder so).
    Danke für deine Antwort.
     
  2. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hi,
    was sind denn Gelsenstiche?
    nadine
     
  3. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Nadine,

    dreifach hält besser, gell :-D ?!Ich hab die Beiträge mal rausgelöscht, wenns recht ist.

    @Daniela:
    Ich weiss leider auch nicht, was Gelsen sind :???: , gehe jetzt einfach mal davon aus, dass es Stechmücken sind.Korrigier mich bitte.
    Ist natürlich schwer auf die Distanz zu sagen, aber die Unruhe könnte tatsächlich durch die Stiche kommen, ist ja auch sehr unangenehm.Zieh gegebenenfalls kleine dünne Fäustlinge an (gibts in der Apotheke), damit sich Johanna nicht auch noch kratzt.
    Hast du mal ein ätherisches Öl (mit Zitrone) probiert, um die Viecher loszuwerden?

    Grüße,
    Petra
     
  4. Hallo ihr zwei!

    Hi, hi. :-D Das ist ja witzig. Hab ich ja gar nicht gewußt, daß ihr keine Gelsen kennt. Sind wahrscheinlich die Stechmücken bei euch.

    @Petra: Nein, mit Zitrone haben wir das noch nicht probiert. Danke für den Tip.

    Schöne Grüße aus dem verregnetem Österreich! :???:
     
  5. Hallo nochmal
    habe dir schon in Apotheke geantwortet, frag auch mal darüber in Apotheke nach da gibt es auch Kügelchen für ich weiß jetzt leider nicht mehr wie die heißen Sorry
    Ciao Giusy
     
  6. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Wir werden von den Viechern auch aufgefressen, wir leben an einer Auenlandschaft. Das einzige, was uns wirklich hilft sind Fliegengitter. Vor den Fenstern, im Schlafzimmer auch als extra Tür und bei der Maus über'm Bett ein Moskitonetz. Seitdem haben wir Ruhe. Alle Steckdosen/Öle/Aufkleber etc. haben wir durch, hat alles nix gebracht.
     
  7. Hi!!

    Deine Kleine tut mir wirklich leid. Ich würd auch ein Moskitonetz über Ihr Bett hängen. Hat unsere auch. Erstens wegen den Mücken, und zweitens das Die Katze nicht in Ihr Bett springen kann. Die darf zwar nicht in das Zimmer aber man weiss ja nie. Und gegen den Juckreiz würd ich ich kühlen. Und Apfelesseig hilft auch gut

    Gruss GeeSabse
     
  8. Hallo GeeSabse!

    Was muß man denn mit dem Apfelessig machen? Einreiben?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...