Geldbörse gefunden

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Raupe Nimmersatt, 29. Dezember 2012.

  1. Raupe Nimmersatt

    Raupe Nimmersatt lieber nackig & knackig als kackig

    Registriert seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    3.550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    ...ich muss mal meckern und schimpfen.

    Ich habe heute, ca. 20 km von meinem Zuhause entfernt, eine Geldbörse auf der Strasse gefunden. Ich habe sie aufgehoben, und reingeguckt, in der Hoffnung, einen Ausweis zu finden mit Adresse.

    Leider nicht. Nur Bargeld, eine EC-Karte und 2 Krankenkassenkarten, von Mama und Sohn scheinbar.

    Da umliegend so viele Geschäfte waren, wollte ich den Geldbeutel nicht einfach so abgeben dort, am Ende landet der im Müll und das Bargeld in der Hosentasche.

    Nun hatte ich auf Facebook gehofft, leider ist die Dame dort wohl nicht.

    Jetzt habe ich eben gegoogelt und die Fußballmannschaft ihres Sohnes gefunden, weiß also nun zumindest den Ort, wo sie wohnt. Dank dem Telefonbuch hab ich nun auch 2 Familien in diesem Ort, die so heißen, ich mag nur um diese Zeit nicht mehr anrufen, das mache ich dann morgen gegen 10 Uhr.

    Alternativ würde ich am Montag die Bank zur EC-Karte anrufen. Das Fundbüro wäre gut 30 km entfernt, da es bereits ein anderer LK ist.

    ...das alles habe ich gerade einer Freundin erzählt. Die wiederrum meinte, ich seie doch völlig bekloppt, ich soll das Geld einschieben und den Rest in den Müll werfen statt so einen Aufwand zu betreiben. Eine Bekannte, die meine Suche in FB mitbekommen hat, schrieb mir gerade das gleiche.

    Sagt mal, gibt's echt so viele Leute mit einer solchen Einstellung? Ich find das nur traurig... *kopfschüttel* Das ist doch was "grundlegendes" in der Erziehung, dass man sowas zurückgibt, oder täusche ich mich da?
     
  2. AW: Geldbörse gefunden

    Nein, du täuschst dich defintiv nicht. Ich finde die Einstellung deiner Freundin und der FB-Bekannten sehr erschreckend. Da keimt in mir die gehässige Hoffnung, dass es ihnen genauso ergehen möge. Ich bin bestimmt kein gemeiner Mensch, aber ich lebe in dem Glauben, dass solche Aktionen immer wieder zurückschlagen.

    "Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch nicht einem anderen zu."
     
  3. AW: Geldbörse gefunden

    Und ich finde deine Handlungs- und Vorgehensweise übrigens vorbildlich. :bussi:
     
  4. Trixi

    Trixi Seelenfänger

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    4.984
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Geldbörse gefunden

    :prima: Raupi, ich bin stolz auf dich!

    Edit: ich würd übrigens auch jetzt noch dort anrufen :) Stell dir ml vor, welche Gedanken die Frau sich macht, wenn sie mitbekommen hat, dass die Geldbörse weg ist.
     
  5. Little Rocker

    Little Rocker die ein Krönchen trägt

    Registriert seit:
    19. Februar 2012
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Geldbörse gefunden

    Ich finde, Du liegst mit Deiner Einstellung genau richtig :jaja:. "Behandle alle so, wie Du selbst behandelt werden willst". Ich hätts genauso gemacht, ohne FB allerdings, da bin ich nämlich nicht.
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Geldbörse gefunden

    Da stimme ich dir voll und ganz zu. Wenn man am nächsten Tag noch in den Spiegel sehen will, dann muss man Gefundenes zurück geben.

    Ich würde da auch noch anrufen :jaja:

    Ich finde bei mir auf der Arbeit (eine Bildungseinrichtung für Erwachsene) öfter mal Geldbörsen oder Handtaschen und habe schon viele Menschen glücklich gemacht, weil ich dann hinterher telefoniert habe. :jaja:
     
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Geldbörse gefunden

    das würde mir wiederum sehr über meine Bekannten zu denken geben... mit solchen Einstellungen... und die haben scheints nicht mal eine Ahnung davon wie sehr sie sich selber diskreditieren :umfall:

    ich finds total schön dass du das machst - aber eigentlich ehrlich gesagt auch normal. Ist es aber anscheinend nicht wie deine Beispiele zeigen :umfall:

    hoffentlich weiß die Besitzerin der Geldbörse das auch zu schätzen.

    Alles wird im Leben belohnt... :herz:
     
  8. GiselaM

    GiselaM Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kahl am Main
    AW: Geldbörse gefunden

    Hallo meine Liebe,

    ich würde auch jetzt noch anrufen, Du ersparst der Frau damit eventuell eine schlaflose Nacht.

    Es gibt leider zu viele Menschen, die anscheinend nicht wissen, was sich gehört. Aber ich vertraue darauf, dass doch die meisten es noch wissen.
    Wir waren im Sommer hier in der Gegend spazieren - später zuhause klingelte es - gegen 21 Uhr. Ein Mann hatte unsere Tasche gefunden, die wir verloren hatten. Mit allem drin. Wir hatten den Verlust noch gar nicht bemerkt, aber er hatte sich extra nochmal aufgemacht, ist bei uns vorbeigefahren und hat uns die Tasche gebracht.

    Es gibt sie also noch, die ehrlichen Menschen. Und es tut gut, auch selbst einer zu sein :winke:

    vlg, Gisela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...