Gelbkörperhormone, hat jemand Erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Supermannmädchen, 18. Juni 2009.

  1. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    :winke:

    Und kann mir eventuell berichten, wie das so mit den Nebenwirkungen ist?

    Denn wenn ich schon im Beipackzettel "Gewichtszunahme" lese, dann wird´s mir anders und Schläfrigkeit,Akne und Depressionen gehören u.a. auch dazu.:umfall:

    Ich weiß, es muß nicht unebdingt zutreffen was da steht und es ist auch von Frau zu Frau verschieden, aber Erfahrungberichte würden mich schon interessieren.


    Lg
    Tanja
     
  2. AW: Gelbkörperhormone, hat jemand Erfahrung?

    Hab leider keine Erfahrung, aber das habe ich vor ein paar Tagen gelesen:

    Bei Risiken und Nebenwirkungen :lol:
     
  3. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: Gelbkörperhormone, hat jemand Erfahrung?

    Ja, aber die NW die ich jetzt aufgezählt hatte gehören zu den Häufigen also 1 -10 Bestandteile von 100. Finde ich erschreckend.:umfall:
    Wer macht denn meinen Haushalt wenn ich depressiv, schläfrig in der Ecke liege?:umfall:
     
  4. AW: Gelbkörperhormone, hat jemand Erfahrung?

    Ich bin vor allem immer der Typ, der diesen Mist dann auch noch bekommt :ochne: Dabei lese ich mir das vorher schon extra gar nicht mehr durch.

    Ich nicht :)
     
  5. FELEO

    FELEO Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    7.788
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Auf dem Boden der Tatsachen
    AW: Gelbkörperhormone, hat jemand Erfahrung?

    Hallo Tanja,

    ich hab lang und breit Utrogest und Co genommen. Wenn du Fragen hast, gerne PN.
     
  6. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: Gelbkörperhormone, hat jemand Erfahrung?

    Oh Danke, gerne :)
     
  7. Nadia

    Nadia Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gelbkörperhormone, hat jemand Erfahrung?

    Hab in beiden SS Utrogest genommen. Allerdings nie sehr lange. Bis auf die Gewichtszunahme hatte ich nichts :zwinker: :-D.
    LG Nadia
     
  8. Supermannmädchen

    Supermannmädchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. April 2008
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da wo die Gesundheitslatschen gemacht werden
    AW: Gelbkörperhormone, hat jemand Erfahrung?

    Nee Utrogest muß ich nicht nehmen, sondern MPA GYN 5 mg Wirkstoff : Medroxyprogesteronacetat (klick)

    Zuvor habe ich ein 1/4 Jahr Cyclo-Progynova genommen (Wirkstoffe Estradiolvalerat und Norgestrel) die habe ich im 1. Monat gut und die 2 weiteren Monate garnicht vertragen, die letzten beide Monate hatte ich quasi durchgehend meine Regel und totale Müdigkeit, allerdings sollte ich diese wie die Pille nehmen.

    Die jetzigen soll ich nur die letzten 10 Tage vom Zyklus nehmen (soweit ich denn einen habe, weiß garnicht wann er wirklich anfing)

    Ich vertraue meinem FA, aber wenn man das so durchliest bekommt man Angst.

    Sollte das nicht funktionieren, gibts noch die Option Total-OP, mit der kann ich mich gar nicht anfreunden:ochne:

    LG
    Tanja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...