Gefuellter Hokaido-Kuerbis

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von cloudybob, 28. September 2003.

  1. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    ... den gab's gestern abend bei uns, war total lecker :jaja:

    Man nehme:

    1kg schweren Hokaido-Kuerbis
    1 Lauchstange
    200g Rinderhackfleisch
    1-2 Zehen Knobi
    1 Tomate
    3 EL Tomatenmark
    1/2 Becher Schmand
    Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
    Handvoll frische Petersilie
    1/2 Pkch. Fetakaese

    Den Deckel d. Hokaido entfernen, Kerngehaeuse raus und dann das Fleisch bis auf 1cm Rand aushoehlen und zur Seite stellen.
    Den Deckel wieder aufsetzen und den Kuerbis fuer 20 Minuten im Backofen bei 180 Grad backen.

    Hackfleisch anbraten, Knobi dazu, mit etwas Wasser/Gemuesebruehe abloeschen (vorsicht, nicht zu viel Wasser), Kuerbis und Lauch duensten, Tomate dazu, dann Tomatenmark, Schmand und mit Gewuerzen abschmecken.

    Fetakaese in kleine Wuerfel schneiden.

    Den Kuerbis mit der Masse fuellen - abwechseln Hackfleisch-Feta-Hackfleisch etc. und fuer weitere 20 Minuten weiterbacken lassen.

    Sieht total gut aus - sozusagen mit Ueberraschungseffekt. Zum Servieren einen Teil des Innenlebens auf die Teller schaufel und den Kuerbis dann wie eine Melone aufschneiden, so dass kleine Schiffchen entstehen.

    Yummieh-lecker, sag' ich da nur :jaja:

    Guten Appetit
    wuenschen Claudi & Co.
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Das Wasser läuft mir im Munde zusammen ....... Mischa verträgt keinen Lauch was könnte ich alternativ nehmen ? Zwiebeln, Lauchzwiebeln???

    :koch: Ute
     
  3. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    :winke: Ute,

    ich wuerd' ja mal sagen, einfach Zwiebel statt Lauch 'rein ;-) Stell' ich mir auch sehr lecker vor.

    Von der Fuellung blieb ein kleiner Rest uebrig, und den hat mir Boris direkt mit dem Loeffel aus der Pfanne genascht.

    Gutes Gelingen wuenscht
    Claudi
     
  4. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    Hallo Claudi,

    Hab ich es überlesen, oder wird das Kürbisfleisch anderweitig verwendet?

    Schöne Grüße und bis bald :winke: ,
     
  5. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hi Andrea,

    good point, das kommt natuerlich zum angebratenen Hackfleisch und wird mitgeduenstet :oops:

    Danke fuer's Finden des Fehlerteufels.

    :bussi: Claudi, die das Rezept entsprechend ergaenzt hat.
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Der Kürbis ist im Ofen und riecht verführerisch


    :koch: Ute
     
  7. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo

    @Ute
    Bei uns gabs den heute auch, habe Lauchzwiebeln genommen, weil ich keinen Lauch mehr hatte und Pizzatomaten aus der Dose in Ermangelung von Tomatenmark und Tomaten :D .

    Und was soll ich sagen, es war suuuuuperlecker :bravo: :bravo: War mein erstes Mal Kürbis und ich bin begeistert.

    Liebe Grüße von einer pappsatten

    Sandra

    PS: Für Männe habe ich ein gefülltes Brot ohne Kürbis gemacht, also die Hackmischung(ohne Kürbis) in ein ausgehöltes 500g Brot gefüllt. Der kann den nämlich garnicht leiden :( . Habe Hackfleissch eh nur in 500g Grössen eingefroren.
     
  8. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Wie schaffe ich es denn, einen Hokkaido - Kürbis auszuhölen? Ich habe es schon mehrfach probiert und nie geschafft, weil der Löffel verbogen ist.
    Die Tante im Hofladen hat mir neulich gesagt, Hokkaido müsse man garnicht schälen, den kann man mit Schale essen. Stimmt das?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...