gefährliches Kinderbett?!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Lilienfrau, 13. März 2004.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    es geht mal wieder um "unser" Kinderbett :-D Es ist Lars' altes Kinderbett und ihm war viel daran gelegen, daß Johanna darin schläft. Es ist in den letzten 30 Jahren durch die gesamte Verwandtschaft und Bekanntschaft gewandert und viele Kinder haben darin genächtigt.

    Nun habe ich ja in den sauren Apfel gebissen und das "zugelassen", obwohl dieses Bett in keinster Weise den modernen Sicherheitsanforderungen an ein Kinderbett genügt und beim TÜV durchrasseln würde wie eine alte Gliederkette.

    Jetzt fängt Madame langsam an zu klettern, zwar noch nicht sehr doll, aber immerhin kann sie Treppen hochkrabbeln, auf den Sessel steigen etc. Das Kinderbett hat jedoch keine durchgehenden Gitterstäbe, sondern ist unten "ganz", hat also einen kleinen Absatz und dann sind oben erst die Gitterstäbe. Hier kann man es gut erkennen:

    [​IMG]

    Ich hab jetzt tierisch Angst, daß Johanna den Absatz als Draufklettermöglichkeit entdeckt und dann natürlich kopfüber aus dem Bett purzelt 8O Lars sieht das aus irgendwelchen Gründen nicht ein (er hätte schließlich auch in dem Bett geschlafen und da sei nix passiert... :-? ) Nun weiß ich nicht, was ich machen soll - ein neues Gitterbett kaufen? Wie lange schlafen denn die Kleinen so üblicherweise im Gitterbett bzw. ab wann kann man sie ins Kinderbett umquartieren?

    Ach so, Gitterstäbe zum Rausnehmen hat das Bett natürlich auch nicht - wie auch, man müßte ja erst die Barriere überklettern, um raus zu kommen...

    liebe Grüße

    Alexandra
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hm schwer zu sagen...David ist ein Jahr älter als deine kleine und ich habe ihm die Gitter vor ca. 3 Monate entfernt. Das mit dem Stäben raus machen haben wir eigentlich gar nicht genutzt.

    Vielleicht kannst du ja irgendwas davor machen. Das sie gar nicht erst auf die Ideekommt. :jaja:

    Oder ein großes Bett kaufen und extra Better davor Bauen. Als Rausfall und Rauskletterschutz.

    Mehr weiß ich auch nicht. LG Kathrin
     
  3. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    hallo...

    du könntest eine seite an die wand stellen und davor dann vieleicht ein paar dicke kissen, matratzen oder sowas legen. weißt du wie ich meine?
    dann wäre wenigstens ein bischen ein schutz da, wenn sie rausfallen sollte :-? .
    ich hätte da an deiner stelle auch bedenken, ehrlich gesagt :-? . obwohl ich das bett an sich ganz schön finde :jaja: .

    lg,
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Hallo Alex,
    Saskia ist ja ein bißchen älter als Deine Madame. Und bei ihr wäre ich mir sicher, daß sie da schon rausgepurzelt wäre (meine Kamikazemaus hat bisher gute Schutzengel gehabt). Dieser Absatz ist ja wirklich herausfordernd. Überall wird ja empfohlen, alles, was sich zum Draufsteigen eignet, also auch größere Kuscheltiere oder Kissen, aus dem Kinderbett rauszunehmen, wenn die Kinder stehen können. Ich würde da schon in den sauren Apfel beißen und noch ein neues Bett kaufen, eins, aus dem man dann erstmal noch ein Juniorbett machen kann.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Sehe ich genauso ! Ich wette, dass Johanna bald das klettern im Bett entdeckt und bekanntschaft mit dem Kinderzimmer-BOden macht !

    Lieber ein neues Kaufen, irgendwann braucht sie eh ein größeres, warum dann nicht jetzt ?!?!?
     
  6. Hallo Alex,

    Bianca hat ein ganz "modernes" Gitterbett und klettert laufend oben über die Stäbe, obwohl kein Absatz da ist, sie macht so eine Art Klimmzug dazu. Sie klettert auch dann oben drüber, wenn die Stäbe draußen sind! :)

    Ich würde den Ehefrieden erhalten und eine Matratze vor das Bett legen. :jaja: Was für ein Bett soll sie denn haben, wenn sie nicht mehr ins Gitterbett passt? Vielleicht lässt sich die Anschaffung ja etwas vorziehen?

    Liebe Grüße
     
  7. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    danke erstmal für Eure Antworten!

    Wir haben ja im Kinderzimmer noch das große Gästebett (ist eigentlich ein Riesensofa für ein Kinderzimmer, sieht man hier auf dem Foto... die Kissen am Kopfende lassen sich in die Mitte stecken, dann ist es eben ein Sofa). Da sollte Madame dann später drin schlafen, wenn sie dem Kinderbett entwachsen ist. Aber dafür ist sie jetzt definitiv noch zu klein, da würde sie rauskullern :(

    [​IMG]

    Ich hab schon überlegt, das Kinderbett ganz nah ans Gästebett ranzuschieben, dann fällt sie darauf, wenn sie tatsächlich oben rüberklettert, und auf die andere Seite eine Matratze, aber da ist ja auch noch die blöde Heizung... :-? und das Kinderbett ganz ans Fenster ranschieben ist wohl auch nicht gut, sonst klettert sie nachher auf die Fensterbank :o

    Ist schon blöd irgendwie... vielleicht hat ja noch jemand von Euch eine Idee?!

    Liebe Grüße

    Alexandra
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Und das Gitterbett zwischen Wand und das Sofa stellen? Ist wohl etwas unpraktisch mit dem rankommen, aber es wäre zumindest sicherer... Andererseits leidet dann bestimmt die schöne Tapete...
    Ist schon schwierig...

    Bin gerade in einer etwas ausgelassenen Stimmung, deshalb auch der völlig abwegige Gedanke: In den Kliniken gibt es für die Gitterbetten Aufsätze, die sehen aus wie ein Deckel auf einem Hamsterkäfig... :weghier:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. babybett deckel

    ,
  2. deckel auf gitterbett

Die Seite wird geladen...