Gefährlicher Kindersitz!!! Römer Baby-Safe

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von mamainjune, 4. Dezember 2011.

  1. Hallo Zusammen,
    ich möchte alle Mamis und Papis um besondere Vorsicht bei der Benutzung des Brittax Römer Baby Safe bitten!!!
    Die Einrastfunktion des Bügels des genannten Autositzes nutzt sich sehr schnell ab und verhindert so, dass der Bügel einrastet!!! Vertraut man nun der Sicherheit seiner nicht gerade billigen Trage und kontrolliert nicht, ob er auch jedes Mal einrastet, so kann sich der Sitz drehen und es kommt zu erheblichen Verletzungen!!! (Bei meiner Tochter am Freitag passiert-Platzwunde am Kinn, da sich der Bügel lockerte und sich der Sitz mit ihr darin drehte!)

    Der Umtausch verlief problemlos, da laut Aussage der Verkäuferin mehrere Tragen in der Woche zurückgebracht werden! Die neue Kollektion soll diesen Mangel nicht mehr haben-komisch nur, dass genau das Gleiche im Verkaufsraum des Geschäftes wieder geschah...Diesmal nur ohne mein Kind darin!!!

    Also bitte bitte aufpassen und bei den kleinsten Anzeichen eines Defektes umtauschen!!!:achtung:

    Sorgevolle Grüße,

    Mamainjune
     
  2. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gefährlicher Kindersitz!!! Römer Baby-Safe

    hast du das dem Hersteller mitgeteilt ? Wenn das so häufig vorkommt, wie du schreibst, wär das ja schon sehr wichtig.

    lg
    Bärbel
     
  3. AW: Gefährlicher Kindersitz!!! Römer Baby-Safe

    Ich habe es sowohl dem Hersteller mitgeteilt, als auch ADAC und Stiftung Warentest informiert.
    Toll fand ich, dass der ADAC Montags sofort angerufen hat und mich gebeten hat, auch seinerseits Kontakt mit Römer aufzunehmen.
    Sie gaben an, dass auch sie bereits über Probleme mit den Bügeln informiert seien, aber ihnen bisher noch kein Fall bekannt ist, in dem ein Kind verletzt wurde.
    Sie warten jetzt auf die offizielle Stellungnahme von Römer und entscheiden dann, wie sie in diesem Fall reagieren.

    Römer selbst hat nur kurz per Email mitgeteilt, dass sie sich des Falls annehmen werden und den Sitz überprüfen werden!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...