Geburtsvorbereitungskurs für Männer?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Andy1978, 3. Dezember 2008.

  1. Hallo Ihr Lieben!

    Nach langer Zeit mal wieder ein Beitrag von mir. Meiner Frau geht es wieder besser und die Übelkeit hält sich in Grenzen.

    Sie möchte nun, dass ich an einem Geburtsvorbereitungskurs teilnehme. Ich bin da unentschlossen. Ich möchte sie natürlich unterstützen, andererseits ist das eigentlich nix für mich.

    Was ist denn eure Meinung dazu...? Kann ich das meiner Frau verwehren?

    Gruss,

    Andy
     
  2. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.485
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Geburtsvorbereitungskurs für Männer?

    warum möchte sie, das DU gehst und nicht das IHR gemeinsam einen besucht ??

    lg Simone
     
  3. AW: Geburtsvorbereitungskurs für Männer?

    Was meinst du mit "eigentlich nichts für dich"? Schonmal einen gemacht? :)

    Mein Mann war bei der ersten Schwangerschaft im Kurs dabei, genau wie die Männer der anderen Frauen (war ein Paarkurs) und die fanden es alle ganz gut.

    Dass in Geburtsvorbereitungkursen HECHELN geübt wird, ist ein Vorurteil ;)
     
  4. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Geburtsvorbereitungskurs für Männer?

    :winke:

    Ich nehme jetzt mal an, daß Deine Frau einen Paarkurs meint, oder? Von Geburtsvorbereitungskursen nur für Männer hab' ich bis jetzt noch nix gehört!:)

    Warum soll "das" denn nix für Dich sein? Laß' Dich einfach mal überraschen und wenn Deine Frau das gerne möchte, find ich schon daß Du da über Deinen Schatten springen solltest....(ist auch wirklich nicht so schlimm, mein Mann war bei unserer ersten Schwangerschaft auch dabei, ich glaube er fands nicht überwältigend, aber o.k.)
     
  5. AW: Geburtsvorbereitungskurs für Männer?

    Sorry is natürlich ein Missverständnis. Es handelt sich um einen gemeinsamen Kurs ;-)

    Gruss,

    Andy
     
  6. Dorli

    Dorli ohne Furcht und Tadel

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    9.225
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    daheim in la Eifel ;)
    AW: Geburtsvorbereitungskurs für Männer?

    Also, mein Mann war auch nicht begeistert. Deshalb haben ICH einen Kurs gemacht. Und zwei mal konnten die Herren mitkommen. Meiner hat sich auch zwei mal da hin "gequält" - anders kann man es nicht nennen - mir zuliebe. Aber er war froh, dass er wenigstens diese 2 mal mitgemacht hat. Auch wenn er meinte, dass es nicht wirklich nötig währe.

    Mein tipp. vieleicht kein Paarkurs. Aber einer, bei dem die Option auf teilnahme der Väter offen steht. Denn die meisten werdenden Väter sind nach den zwei malen weiter mitgekommen.
     
  7. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Geburtsvorbereitungskurs für Männer?

    Ich denke auch, dass sie wohl einen Paarkurs meint und sie da schlicht und einfach deine Unterstützung braucht. Schließlich gibt es so dass ein oder andere, was du ihr während der Geburt für sie tun kannst, aber auch nur, wenn du weißt, was es ist.

    Mein Mann konnte ja damals beruflich nicht mit dran teilnehmen, auch nicht in den Stunden, in denen die Männer eigentlich dabei sein sollten, weil es da speziell um die Dinge ging, mit denen sie uns Frauen hätten helfen können. Nun ja, Joachim war während der Geburt nicht wirklich hilfreich .... :nix:

    Spring über deinen Schatten und geh mit ihr da hin, denn du willst doch wohl auch bei der Geburt dabei sein, oder?

    Liebe Grüße

    Rosi
     
  8. mone

    mone Kamikazemuddern

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    12.485
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Koblenz
    AW: Geburtsvorbereitungskurs für Männer?

    also toby strahlt auch nicht vor glück, weil er mit mir dahin *darf*, aber er hat von anfang an gesagt das es für ihn klar sei, mich zu begleiten und ich wäre auch um ehrlich zu sein ziemlich enttäuscht, wenn er nicht mit hinkommen würde...

    immerhin geht die geburt uns beide etwas an...!

    davon abgesehen ist so ein kurs ziemlich lustig, man findet den ersten kontakt zu anderen werdenden eltern und es gibt auch noch viele andere interessante themen rund um kind und schwangerschaft...

    wahrscheinlich hast du wirklich so ein bild von hecheln-übenden schwangeren vor augen, aber das ist blödsinn !

    tu euch beiden den gefallen und begleite sie !

    lg Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...