Geburtstag, Valentinstag und andere Katastrophen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Poldi, 14. Februar 2006.

  1. Poldi

    Poldi Gurmel

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wesseling
    Hallo ins Schnullerland,

    ja, ich weiß, zum Thema Valentinstag gibt es schon einen Thread, aber dort passt es nicht wirklich rein.
    Habe ja schon erzählt, dass Marcel am Valentinstag Geburtstag hat. Ich hab also gestern einen Kuchen gebacken und Vanessa fand das gar nicht so prickelnd, also ist er auch nicht so toll geworden. Naja, ist nicht schlimm...
    Gestern Abend kommt der Herr nach Hause und meint, er müsse für die Arbeit ja auch noch was backen: Eine Schokoladenbuttercremetorte...:entsetzt: In meiner aufgeräumten Küche...:nix:

    Naja, egal, morgen ist ja schließlich sein Geburtstag... Ich hab mich dann anderweitig beschäftigt und ihn machen lassen.
    Irgendwann später, so mitten drin, rief dann sein Papa an, die hatten da wohl ziemlichen Streß. (Seine Ma will sich trennen, sein Papa soll aber alles weiter bezahlen... Ziemliches Wirrwarr und eine eigene Geschichte...)
    Naja, Marcel schon in Alarmbereitschaft. Dann rief seine Ma an, dass sie im Auto vor der Tür sitzt, ins Frauenhaus will und die Polizei gerufen hat.
    Marcel alles stehen und liegen lassen und sofort los. Vorher noch mit seiner älteren kleinen Schwester (17) telefoniert, aber die war auch total fertig.
    Das war so gegen 22:00 Uhr. Um halb zwölf ruft er mich an, ich solle doch bitte das Gästebett fertig machen, weil er seine jüngere kleine Schwester (11) mitbringen würde. Okay, hab ich gemacht. Die Küche hab ich auch aufgeräumt und seine Geschenke schon platziert.
    Er kam dann mit seiner Schwester um zehn vor zwölf an und die ist direkt ins Bett gegangen. War auch total mitgenommen, wollte aber nicht da bleiben...

    Marcel hat dann auch noch was im Schlafzimmer gemacht und ich durfte nicht rein...
    Ich hab in der Küche gewartet und dann kam er und hat mir eine Elefantentasse gegeben. (Ich liebe Elefanten!) Dann mußte ich mitkommen und auf meinem Kopfkissen lag ein rotes Herzkissen von NICI, auch mit Elefant drauf... Und dann hat er mir noch ein Päckchen gegeben. Ein Buch... Raymond Khoury "Scriptum"... Das kann er dann später auch noch lesen.
    Man hab ich mich gefreut, Damit hätte ich niemals gerechnet.

    Dann kamen meine Gescheinke: Ein After-Shave, das er sich gewünscht hatte, zwei Tafeln Milka Schokolade (Liebe und Geborgenheit, Glück gab es nicht mehr...), eine Selbstgebastelte Karte mit Gutschein für einen Zuschuß für eine neuen Grafikkarte und zwei Ketten mit einem teilbaren Herzen, wo die Anfangsbuchstaben eingraviert sind.
    Er hat sich auch total gefreut. War aber trotzdem nicht so wirklich gut drauf, wegen der Geschicht mit seinen Eltern. Wir sind dann auch relativ bald schlafen gegangen.

    Heute morgen hab ich also einen Teenager hier sitzen, Marcel hat in der Schule angerufen, alles geregelt, ist später zur Arbeit gefahren und ich war heute mit Vanessa schon beim Kinderarzt, weil sie mit 38,6° aufgewacht ist. Alles in allem ein wirklich gelungener Geburtstag.
    Naja, Danke fürs Zulesen und allen anderen noch einen schönen Valentinstag

    Liebe Grüße
    Annette, die grad nicht weiß, wo ihr der Kopf steht.:verdutz:
     
  2. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Geburtstag, Valentinstag und andere Katastrophen

    Ojemine, bei euch geht es wohl grad drunter und drüber. Wünsche dir trotzdem einen schönen [​IMG]
     
  3. Poldi

    Poldi Gurmel

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wesseling
    AW: Geburtstag, Valentinstag und andere Katastrophen

    Hallo zusammen!

    Jetzt grade kam die Ma von Marcel und hat die kleine Schwester mitgenommen. Die wollte nicht mit, hatte Angst und ich konnte nichts tun!
    Sie meinte, sie müsse sich und die Schwester in Sicherheit vor den Vater bringen. Es war aber alles ganz anders abgesprochen. Sie wollte heute Abend mit Marcel zu seinem Papa und Sachen für sich holen und die Schwester sollte erst mal hier bleiben.
    Marcel konnte auch nichts machen; ist ja auf der Arbeit...
    Und ich mache mir jett Vorwürfe, das ich sie überhaupt reingelassen habe...
    Das ist ein Sch...Geburtstag...

    LG
    Nette, die jetzt ein schlechtes Gewissen hat!
     
  4. AW: Geburtstag, Valentinstag und andere Katastrophen

    Verstehe ich Bahnhof ode hast Du einen sehr jungen Mann? Wie alt ist er denn, wenn seine ältere Schwester 17 ist...?:piebts:
     
  5. Poldi

    Poldi Gurmel

    Registriert seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wesseling
    AW: Geburtstag, Valentinstag und andere Katastrophen

    Hallo!

    Marcel ist heute 26 geworden!
    Er hat zwei Schwestern und die eine ist natürlich älter als die andere. War ein wenig verwirrt ausgedrückt. Ist es so klarer?

    LG
    Nette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...