"Geburtsgeschenk" für den großen Bruder

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Carolin, 9. Februar 2004.

  1. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Ich hab schon oft gelesen, dass es schön wäre, wenn das neugeborene Geschwisterchen ein Geschenk "mitbringt".
    Wer hat das gemacht und wie waren eure Erfahrungen?
    Ich mein, Gianluca müsste ja eigentlich kapieren, dass das Baby das Geschenk ganz sicher nicht im Bauch dabei hatte. Oder ist ihm das in dem Moment eher egal? :???:

    Und dann, was würdet ihr vorschlagen? Ich hab irgendwie null Idee, was wir da kaufen könnten. Soll ja nur ne Kleinigkeit sein.

    Ich freue mich auf eure Antworten,

    liebe Grüße Caro
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Annika bekommt zur Geburt des Brüderchens eine Babypuppe.

    Wenns nur was Kleines sein soll, dann würde ich irgendwas besorgen, was eine Sammlung ergänzt (ein Auto, ein Tier, Teil von Playmobil o.ä.)
    Was ich fast noch problematischer finde, sind die Geschenke, die nur für das "neue" Kind mitgebracht werden. Ich werde versuchen, dass die Kurze da nicht so viel von mitbekommt. Und Deiner ist ja noch älter: mein Rat: Geschenke abfangen, damit er sie nicht sieht oder drauf bestehen, dass er auch was bekommt. Das Kleine steht schon im Mittelpunkt (wo er vorher stand) und wird dann noch alleine beschenkt :???:
    :winke:

    Conny
     
  3. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Tja, Babypuppe fällt bei uns wohl flach. Das ist natürlich das ideale Geschenk.
    Mal sehen, vielleicht kommen ja noch mehr Vorschläge. Playmobil ist immer ne Lösung. :jaja:

    Mit den anderen Geschenken mache ich mir überhaupt keine Sorgen. Ich bin mir fast sicher, dass Gianluca das versteht, dass das Baby Geschenke bekommt. Er spricht jetzt schon immer davon, dass er seine Spielsachen mit dem Baby teilen wird.
    Und sowieso weil es ja ein Mädchen wird. (was er aber nicht weiß), denn er hat schon oft gemeint, wenn es ein Junge wird, müssen wir ja nichts kaufen, der kann ja seine Sachen haben, aber bei nem Mädchen brauchen wir dann ganz viele neue Sachen. :-D

    Liebe Grüße Caro
     
  4. Warum fällt die Babypuppe flach?? Ulrich bekam von Magnus eine Puppe - das war der Hit!! Die wurde gewickelt und getröstet und gestillt (Unterm Pulli, am Bauchnabel - "Mama, jetzt musst du still sein, Pau (so heißt die Puppe) macht jamjam bei mir" :jaja: ). So hatte er auch ein Baby!! Die Puppe wurde zwar bald vom Teddy abgelöst, aber manchmal kramt er Püppi heute noch raus und "bevätert" sie. Magnus hat zu Weihnachten übrigens auch eine Puppe bekommen - die bekommt die gleiche Aufmerksamkeit wie die anderen Teddys.

    Und die Geschenke - Ulrich war immer ganz neugierig, was Magnus da bekommt - er durfte alle Geschenke für ihn auspacken und ist dann immer ganz aufgeregt zu ihm gelaufen und hat ihm erzählt, was er da wieder bekommen hat.

    Also DESWEGEN gab es bei uns zum Glück keinen Stress.

    Alles Gute,

    LG Nele
     
  5. Tabea und Lara haben je ein Klipp-Klapp-LÜK bekommen. Schon in der Klinik, da waren sie dann auch gleich beschäftigt und Papa und Mama konnten sich und Malte genießen.


    Gruß Tati
     
  6. Günstigere Variante wäre ein Bandolino.

    Tati
     
  7. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Ich hab heut schon zufällig was gefunden.
    Bei Lidl waren Kinderfotoapparate im Angebot. 4,99 oder so.
    Gianluca hatte vor kurzem mal einen Einwegapparat bekommen und die Bilder waren gar nicht soooo übel.
    Selbst wenn der Foto gar nichts taugt, ist ja nicht viel kaputt. Und so kann er dann immer Schnappschüße von seiner kleinen Schwester machen.

    Ich danke euch für eure Anregungen.

    @ Nele:

    Ich hätte ja nichts gegen eine Puppe für Jungs. Gianluca spielt bei meiner Mutter auch mit meinen alten, aber ich denke Angelo wäre nicht so begeistert, wenn wir ihm eine neue kaufen.

    Liebe Grüße Caro
     
  8. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Dann soll Angelo sich mal in zeitgemäßte Jungen-Literatur einlesen :)...

    Klaas hat auch ein Baby bekommen. Das war wirklich interessant nur für die Zeit, die ich Levin im Krankenhaus betreut habe: da hat es aber guuuute Dienste erwiesen. Dafür schleppt Levin es jetzt durch die Gegend und kriegt wohl ein Bett für's Baby mitgebracht :jaja:...

    Alleine die Tatsache im Krankenhaus ein Geschenk zu bekommen, ist toll für die großen Kinder, weil der Mittelpunkt eben von Baby auf BigBro schwenkt. Bei uns haben eingentlich fast alle, die das Baby beschenkt haben, auch etwas kleines für Klaas beigelegt (er hatte quasi auch Geburtstag :)). Die Klamottenschenker in der Regel nicht, aber auf einen Strampler war er auch nicht neidisch :cool:...

    Lulu
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. geschenk bruder geburt

Die Seite wird geladen...