Geburtsbericht vom 10.12.02

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Sabrina1977, 20. Mai 2003.

  1. Also fangen wir in der SS an!
    Meine SS war wunderbar, ich hatte keinerlei Beschwerden, alles Top.
    Seit dem 2. 9. 02 wurde ich ans CTG gehangen. Wehen keine, Mumu immer geschlossen. Wunderbar!
    Am 7.12.02 war mein vorraussichtlicher ET.
    Freitag der 6.12. 02, keine Wehen, Mumu geschlossen, nicht mal ne kleine Wehe war zu sehen.
    Montag sollte ich wieder kommen.
    Montag,9.12.02, Ctg - keine Wehen, Untersuchung - Mumu geschlossen.
    Ich auf 180! Sollte am 11.12.02 wieder kommen :( Will die denn ewig drin bleiben?????
    Gegen Abend bin ich sechs Mal die Treppen rauf und runter und habe heiß gebadet. Danach ab ins Bett. Mein Freund schlief schon, der war sowieso die letzten Monate komisch zu mir.
    Dienstag, 10.12.02, 4.30 h. Ich wache auf und hab das Gefühl, ich muss auf Klo "groß" machen. Ich gedacht, na toll wirste auch schon zum groß machen wach. Das Gefühl ging weg und es kam alle 10 Min. wieder. Könnten ja auch Wehen sein :D , dachte ich. Ich habe meinen Freund geweckt und meinte, das ich Wehen habe. Er meinte nur, wies denn weiter geht und das er gleich ins Geschäft muss. Super dachte ich mir, woher soll ich denn wissen, wies weitergeht, war ja schließlich mein erstes Kind. Und bis zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht mal, wie sich Wehen anfühlen.
    Um halb acht ist er dann zur Arbeit gefahren und meinte, das er sich beeilen würde, er müsste einer Kollegin noch Anweisungen geben, die ihn vertritt. Kann man das nicht am Telefon????
    Na ja, ich habe dann meine Ma angerufen, wir haben dann mal die Abstände aufgeschrieben...
    Mal 5 Min, dann 2 Min, dann mal wieder 10. Min...
    Um halb 10 sind wir dann ins Krankenhaus gefahren. Ab in den Kreißsaal, CTG - waren eindeutig Wehen *freu* Mumu 4 cm. Ich wurde dann auf Station geschickt, weil sie das Zimmer brauchten, ich sollte um eins noch mal kommen. Auf Station hab ich rst mal Mittag gegessen, in der zwischen Zeit kam auch mein Freund an und ging dann um 13 h mit meiner a und mir in den Kreißsaal. Ctg geschrieben - alles ok, ich sollte noch was laufen und wenn ichs nicht mehr aushalte, dann sollte ich wieder kommen, dann krieg ich ne PDA.
    15 h, ich tippel mit meinem Anhang zurück in den Kreißsaal und möchte die PDA. Mumu 5 cm, so viel Schmerzen für einen cm, denke ich *grummel*
    Ich solle doch noch bis 16 h laufen. Super denke ich. Um kurz vor 16 h steh ich wieder vorm Kreißsaal und bettel um die PDA.
    PDA gelegt, Wehenschmerz weg - toll wenn das so schmerzfrei ist, denke ich, weiß ich nicht, warum sich die Frauen dann so anstellen. Ich konnte sogar Witze reißen. Mario und meine Ma waren auch im Kreißsaal. 18 h PDA lässt nach - nachgespritzt - Mumu komplett auf. Ich merke jetzt die Wehen, aber es ist auszuhalten. Fruchtblase wird gesprengt, ich denke jetzt gehts schnell. Pustekuchen. Wehentropf. 20 h PDA lässt nach - Hammerwehen, es wird nachgespritzt - null Wirkung - die kleine kommt nicht mit dem Köpfchen um die Ecke. Mein Freund saß vor mir und hat sich das ganze Spiel angeguckt - ich hätte auch nen Robotter mitnehmen können, der hätte mich mehr unterstützt, meine Ma fix und fertig. 21 h, ich habe keinen Nerv mehr, wimmer nach nem Kaiserschnitt, den ich natürlich nicht bekomme. Muss mich noch übergeben usw.
    22 h, Schichtwechsel. Ich denke, Scheiße das auch noch...
    Zwei robuste Hebammen kommen, die mir deutlich machen, das ich da jetzt durch muss. Hätte ich gekonnt wäre ich denen an die Gurgel gesprungen...
    22.20 h endlich geht es voran, was ich nicht mehr geglaubt habe. 22. 39 h Vivian ist da! 55 cm, 35 cm KU, 3520 g schwer. Ich bin die glücklichste Mami auf der Welt.
    Hatte nen Dammriss ersten Grades, und noch son par Kleinigkeiten...
    Ich würde jederzeit wieder normal entbinden wollen.
    Zu meinem Freund noch etwas: Er hat mich am 15.12.02 verlassen, da er schon seit 4 Monaten ne andere hatte.
    Jetzt wohnt er mit der Tussi zusammen und ist verlobt!
     
  2. Einer schöner Bericht :jaja: .
    Schade nur, das sicher der Vater so einfach aus dem Staub gemacht hat :-? .
    Aber Ihr zwei schafft das sicher auch alleine :bravo: .
     
  3. Na ja, ich kannte den Bericht ja schon von dir selbst, aber schön, daß du ihn hier mal aufgeschrieben hast :D

    Hast du gut gemacht (wo ist der Kopf-tätschel-Smilie?! *ggg*)


    LG
    Lily (nein, sag jetzt nix... :-D )
     
  4. Schöner Geburtsbericht. :bravo: :bravo: :bravo:

    Und dein freund war auf gutdeutsch gesagt ein A..........

    Vergiss ihn ohne ihn bist du besser dran.

    Liebe Grüße Manu
     
  5. reizendes Kerlchen :p

    viel Spass mit deiner Tochter und Herzlich willkommen in der Schnullerfamilie

    tina
     
  6. Madlen

    Madlen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    2.922
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Dein Freund ist ja echt ein Schwein.....sorry das ich mich so ausdrücke aber ich kann solche Männer einfach nicht verstehen :shock:
     
  7. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Mein Gott, das ist ja ein netter Mann. Also sowas :shock: Ist ja nett, daß er noch bis nach der Geburt gewartet hat :shock: :shock: :shock:

    Ihr beiden schafft das sicherlich auch ohne ihn, auch wenn es für Dich jetzt sicher sehr schwer ist. Oder war???
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...