Geburt von der kleinen Vivien

Dieses Thema im Forum "Geburtsberichte" wurde erstellt von Nadine1982, 24. Mai 2003.

  1. Nach zwei Tagen Vorwehen, ging ich am Donnersatg Abend den 10.04.03 zu meinem Frauenarzt, da ich dachte ich hätte Wehen, ich kam auch gleich ans CTG es wollte aber keine Wehen anzeigen. Also schickten sie mich wieder nach Hause.
    Da ich immer gehört habe man solle in die Wanne steigen, dann wüßte man gleich ob es echte Wehen sind oder nur Vorwehen.
    Also ich ab in die Wanne, und tatsächlich sie waren weg.
    Nach ca. einer halben Stunde stieg ich wieder raus, und setzte mich vor den Fernseher. Dann fing es wieder an aber noch viel heftiger, ich mußte mich sogar hinlegen, auf einmal machte es bing, und ich setzte mich wieder und es wurde alles so warm unter mir, da war die Blase geplatzt und ich ab aufs Klo. Mein Mann voller Panik 8-O rannte mir hinterher und wußte nicht was er zuerst machen sollte. Er zog sich an nahm meinen gepackten Koffer und wollte gehen ich saß immer noch auf dem Topf, er hätte mich beinahe vergessen. Ich zog mir schnell eine Hose an, und ab ins KH im Auto hatte ich schon alle 3 Minuten Wehen, ich dachte das kann nicht sein. Im KH angekommen kam ich natürlich gleich ans CTG und da hatte ich schon alle 2 Minuten Wehen :o nach einer halben Stunde kam ein Arzt und schaute wie weit mein Muttermund geöffnet ist, er sagte nurch durchlässig :heul: das konnte nicht sein dachte ich mir, also noch mal ans CTG nach ca. einer Stunde kam der Oberarzt und schaute nach meinem Muttermund der war immer noch nur dürchlässig, dann sagte er kein Wunder das Baby ist nicht mehr im Becken sondern auf meinem Beckenknochen 8O sie ist einfach wieder zurück und wollte nicht raus. Der Oberarzt sagte ich käme nicht um einen Kaiserschnitt rum, also wurde alles vorbereitet für einen Kaiserschnitt da ich um 18 Uhr noch gegessen hatte mußte ich bis um 24 Uhr warten und es war grad mal 21 Uhr und ich hatte auch noch eine Dauerwehe dass war schlimm ich wußte nicht mehr wie atmen.
    Als es dann endlich 23.30 Uhr war kam ich in den Kreißsaal und ich freute mich schon auf die Narkose, nur keine Schmerzen mehr.
    Im Kreißsaal mußte ich aber noch mal eine halbe Stunde warten bis der Oberarzt kam, da er am laufenden Band einen Kaiserschnitt machen mußte, in der Nacht kamen nämlich 15 Babys zur Welt und 12 davon mit Kaiserschnitt.
    Als er dann endlich da war, bekam ich meine Narkose und wachte erst wieder um 2.30 Uhr auf. Und ich bekam gleich meine süße Maus zu mir ins Bett. Mein Mann weinte vor Glück und ich natürlich auch. :-D
    Um 3 Uhr kam ich in mein Zimmer und die Schwester legte sie gleich an, keine Minute und sie schlief ein.
    Dann hat sie meine Maus mit ins Kinderzimmer genommen und ich durfte schlafen. Naja ich konnte natürlich nicht schlafen vor lauter Aufregung, um 5.30 Uhr hat sie meine kleine wieder gebracht und sie schleif so friedlich in ihrem Bettchen und ich schaute sie 3 Stunden lang nur an. Ich konnte es einfach nicht glauben dass das meine kleine Vivien ist.
    Ja Ja so war das.........und jetzt ist meine süße schon 6 Wochen alt :-o
     
  2. Madlen

    Madlen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juli 2002
    Beiträge:
    2.922
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Ich habe meine kleine Maus auch nur angeschaut, ich konnte es einfach nicht glauben das so ein zartes Wesen in meinem Bauch war.

    Genieß die Zeit die kleinen werden so schnell groß :jaja:
     
  3. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Herzlichen Glückwunsch!

    Aber sag mal, wieso hast Du denn keine PDA bekommen? Dann hättest Du nicht mehr so lange warten müssen. Die Kaiserschnittrate in dem KH scheint ja ziemlich hoch zu sein oder 8O
     
  4. Bei 12 Kaiserschnitten in einer Nacht war bestimmt kein Anästhesist mehr frei ...

    nur eine Mutmassung von mir :-D !

    Kommt mir insoweit ähnlich vor, als daß bei mir innerhalb einer Stunde die Wehen im 2 - Minuten - Takt kamen (Aua ! Aua ! Aua!), Gott sei Dank bekam ich bald eine PDA.

    Glückwunsch zur Tochter! Das man sowas Kleines produziert hat kommt einem unwirklich vor .... mir zumindest geht das so und der Kleine ist immerhin schon mehr als 4 Monate alt!

    :) Susanne
     
  5. Hallo,

    also ich hätte schon eine PDA haben können, wollte ich aber nicht da ich so große Angst davor habe. Und bei mir wäre es auch nicht so einfach gegangen da ich ja leider eine Dauerwehe hatte :heul:

    Aber mein Mann hat die kleine ja gleich auf den Arm bekommen. :-o

    Ja die Kaiserschnitt rate ist hoch in Böblingen da sie eine Kinderklinik haben, kommen viele Notfälle und Risikoschwangerschaften da hin.
    Und auch viele Mehrlingsgeburten.

    Auf der Station wo ich lag waren 3 Zwillingspärchen und 2 Drillingspärchen.

    Gruß Nadine
     
  6. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    8O 8O 8O wow nicht schlecht. Hätte ich auch gerne gesehen :jaja:
     
  7. Ja da war immer was los!!

    In jedem Zimmer lagen 3 Frauen, und alle Zimmer waren voll, also mehr Babys hätten nicht kommen dürfen :-D
    Dafür durften wir früher Heim statt 7 Tage nur 5 Tage weil sie sonst keinen Platz mehr gehabt hätten.

    Gruß Nadine :-o
     
  8. Herzlichen Glückwunsch

    zur Geburt eurer Tochter!!!
    schön das noch alles gutgegangen ist!!

    Die Drillingsbabies hätt ich auch gern gesehen :D

    liebe Grüße Tina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...