Gastritis-Geplagte hier?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Nats, 4. Dezember 2009.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr lieben,

    ich hab gerade einige Probleme mit dem Magen und bekomm auch Tabletten dafür. Aber was mach ich denn nu mit der Ernährung? Wie kann ich die Heilung unterstützen und wo muß ich drauf achten, das es nicht schlimmer wird.

    Kohl denke ich lasse ich weg. Kaffee und schwarzer Tee , genauso wie kohlensäurehaltige Getränke weichen gerade für stilles Wasser und Kamillentee.
    Ich versuche auch gerade nur wenig zu essen und mindestens 5 Stunden Pause zwischen den Mahlzeiten zu lassen.

    Wer hat noch Tips für mich?

    LG
     
  2. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Gastritis-Geplagte hier?

    ich habe ja auch immer wieder Probleme mit dem Magen.

    Mir wurde zur akuten Zeit mal ein toller Tipp gegeben.

    Trinke Kamillen-Tee und leg dich hin, dann dreh dich alle 5 Minuten 1/4-Drehung, damit der Tee alle Seiten des Magens berühren kann.
    Das hat mir damals mal gut geholfen.

    Hast Du schon immer Probleme, oder erst aktu? Bei mir hat sich jetzt wohl rausgestellt, daß ich Laktose nicht vertrage und seit ich das meide, bzw. Laktosefreie Nahrungsmittel esse geht es mir viel besser.
    Wenn ich mal wieder etwas mit Laktose erwische, dann hab ich gleich wieder Magenbeschwerden....

    gute Besserung :bussi:
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gastritis-Geplagte hier?

    Hallo Dagmar,


    ich hab einfach zuviel Iboprofen die letzte Zeit genommen und jetzt ist Magen und Speiseröhre angegriffen. Ich kann nicht wirklich von Schmerzen reden, eher wie ein komisch dumpfes Gefühl, sehr unangenehm.
    Hab gestern einen Fehler gemacht. Hab Kohl gegessen, nicht viel, aber es roch so lecker.....Seitdem hab ich wieder mehr Probleme.
    Das mit dem Kamillentee versuch ich einfach mal.:winke:

    Danke dir:)
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Gastritis-Geplagte hier?

    Nats, alles was Säuren enthält solltest Du meiden, wie Säfte, Kuchen o.ä. ! Rauchst Du ? Auch das ist für den Magen Pein pur !

    Achte drauf, dass Du ausreichend trinkst ! Tees und stilles Wasser sind sehr gut. Welches Medikament nimmst Du ? Omeprazol ??

    :winke:
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gastritis-Geplagte hier?

    Helga, ich hab hier Pantoprazol NYC 20. Jetzt hab ich heute morgen ein Brötchen gegessen und heute nachmittag nur ein Stückchen Fleischwurst und jetzt läufts mir in der Speiseröhre hin und her. Kein Sodbrennen, eher, als ob da ein Stück hoch und runterläuft. ...:(
    Am Monatg muß ich zur Blutabnahme und werd mir die Äztin nochmal packen, weil ich keine Besserung sehe. Ich nehm jetzt zwar erst 5 Tage das Zeugs, aber keinerlei Besserung ist auch Mist, oder?

    Was darf man eigentlich an Schmerzmedis nehmen? Ich hab ja auch so mit den Verspannungen zu tun, das ich mich kaum bewegen kann. Trau mich aber nicht irgendwas zu nehmen...

    LG
     
  6. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Gastritis-Geplagte hier?

    Pantozol braucht teilweise bis zu 2 Wochen, bis man ne wirkliche Besserung merkt.

    Ich hab das fast 3 Wochen geschluckt ohne Besserung. Evtl. hilft Lanzoprazol besser, hat bei mir besser geholfen.

    Ansonsten alles Liebe und Gute, denn ich weiß leider wovon Du redest
     
  7. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Gastritis-Geplagte hier?

    Nats, wie Dagmar schon schrieb, braucht das Medi, bis es Wirkung zeigt. Schmerztabletten würde ich jetzt aber nicht zusätzlich nehmen, das wirkt dann eher kontraproduktiv ! Versuche hier, mit Wärme und Sportcreme Linderung zu bekommen. Ich nehme z.B. gegen die Verspannungen Globulis, die ganz gut helfen, so sie denn regelmäßig genommen werden !

    Hast Du meine PN bekommen ??

    :winke:
     
  8. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gastritis-Geplagte hier?

    Ne ehrlich? :umfall: Manchmal steh ich mir selbst auch im Weg , weil ich immer denke: Mir gehts schon seit 3 Wochen bescheiden...Hat die Ärztin auch die richtige Diagnose gestellt?? Hab ich nicht doch was anderes....? Das läuft mir echt minütlich hinterher. Ich mach mich hier voll verrückt...

    Wenn ich wenigstens Besserung hätte, dann wär der Spuk bei mir im Kopf wenigstens weg.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...