Gastgebergeschenke ...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von K.a.t.j.a, 26. August 2010.

  1. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... sind doch der größte Blödsinn! :ochne:

    Und richtig krass finde ich es, wenn schon 4jährige damit anfangen. :umfall:
    Jan ist nun zum 2. Mal zum Geburtstag eingeladen worden und kam jedesmal mit solch einem Mitgebsel wieder. Einmal sogar mit was richtig großem ... da musste man sich fast schämen, was man da für ein Minigeschenk angeschleppt hatte. :roll:

    Nun ja ... kann ich mich gegen wehren? Irgendwie nicht, oder?

    Gut ... also mytoys orakelt ... Jan hat ja bald auch Geburtstag! Und UNGLAUBLICH ... es gibt tatsächlich eine eigene Unterkategorie Namens Mitgebsel. :verdutz:
    Bin sogar fündig geworden ... ganz nach meinem Geschmack: Murmeln! :lichtan:

    Also kriegt nun jedes Kind ein kleines Säckchen voll Murmeln. Nun dachte ich mir ... so einfach sollen die die aber nicht kriegen. :???: Und nü? Hat jemand eine Spiele-Idee für einen 4jährigen Kindergeburtstag mit Murmeln?

    Ich merk schon ... Kinder-Geburtstage ausrichten ist wohl nicht so meins. :umfall:

    Katja,
    ziemlich hilflos
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Gastgebergeschenke ...

    :winke:

    eine kleine Schatzsuche vielleicht?
    Frag mich aber nicht wie das geht, bin da mindestens genauso unerfahren wie Du :-D

    :bussi:
     
  3. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Gastgebergeschenke ...

    :winke:

    Ja, ja, die Mitgebsel, ich versuche auch immer, die relativ klein zu halten. Murmeln sind eine super Idee. :bravo:

    Was mir dazu einfällt:

    - sie beim Klassiker Topfschlagen unter dem Topf zu verstecken
    - sie in einer Sandkiste verbuddeln und die Kinder sieben lassen
    - eine Schatzsuche machen und die Murmeln werden als Schatz gefunden

    Viel Spaß beim Organisieren! (meins sind Kindergeburtstage auch nicht ;) )
     
  4. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Gastgebergeschenke ...

    Das war schon so, als ich Kind war!
    Da gabs meist ne kleine Tüte mit Süßkram, evtl. mal noch was anderes kleines wie Sticker oder so...

    Aber ich finde auch, dass es inzwischen ganz schön ausartet!
     
  5. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Gastgebergeschenke ...

    Jannik hatte ja einen Piratengeburtstag und da haben wir eine Schatzsuche gemacht und die Mitgebsel mussten sie sich verdienen (Piratentattoos, Edelsteine, Goldtaler)
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gastgebergeschenke ...

    Da haben wir was gemeinsam - ich find es scheußlich, Ki-Geburtstage zu geben (darf man das laut sagen?? :oops: ) dennohc habe ich bei allen außer dem F.rans mit dem 1. Geburtstag damit angefangen und somit schon 9 ihrer Art hinter mir :umfall:
    Bei uns gibt es immer was mit - muss ja :roll: - das "gewinnen" sich die Kids bei Topfschlagen,, sackhüpfen, Eierlaufen oder so -

    sag mal, warst du früher nie auf Ki-Geburtstagen, oder was :???: :hahaha:
     
  7. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: Gastgebergeschenke ...

    Ich hab das schon mehrmals gelesen, dass Leute sich über Mitgebsel auf Kindergeburtstagen wundern.
    Scheint wirklich nicht überall Usus zu sein, wobei ich das auch schon von meiner Kindheit kenne.

    Ich finde sie trotzdem doof, auch wenn ich es früher natürlich toll fand :)
    Bislang haben wir nur die Geburtstage meiner Tochter richtig gefeiert, dort wurde jedes Mal etwas gebastelt bislang und die Produkte der Gäste waren dann das Mitgebsel.

    Immerhin handhaben das andere Familien auch so hier im Umfeld oder geben eine kleine Tüte mit ein paar Süßigkeiten mit. Nur bei einer befreundeten Familie bekommen meine Kinder immer so viel Zeug geschenkt, ganz viel Süßkram und dann z.B. noch eine Playmobil-Figur mit Zubehör :umfall:

    Katja, mein Sohn war noch gestern auf einem Kindergeburtstag wo es als Mitgebsel Murmeln gab :) - er hat sich unheimlich darüber gefreut und heute Abend noch lange damit gespielt.
    Auf dem Geb. wurde wohl auch eine Schatzsuche gemacht und die Murmeln waren in einer Kiste bzw. wurden aus dem Sandkasten gesiebt, so ganz genau konnte er es nicht sagen.
    Wird sicher gut ankommen!!
     
  8. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Gastgebergeschenke ...

    Ich mag das auch nicht und wisst ihr was? Ich hab bei Svenjas Geburtstag einfach mal nix mitgegeben. 3 von 5 Kindern haben gefragt, wann es denn die Tütchen zum Mitnehmen gibt...:umfall:
    Ich weiß noch nicht, was ich als nächstes mache. Murmeln find' ich klasse! :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...