Gas oder Elektroherd?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Nirina, 4. Januar 2009.

  1. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    :winke:

    Wir sind ja im Moment am Renovieren und duerfen uns jetzt ne neue Kueche aussuchen :) Leider sind wir uns ein bisschen unschluessig, ob wir denn nun einen Gasherd oder einen Elektroherd holen sollen. (Mein Mann moechte Gas, ich lieber Elektro, ich lass mich aber auch gern noch ueberzeugen)

    Schoener aussehen wuerde ja ein Gasherd, finde ich. Guenstiger waere es sowieso und auch umweltfreundlicher. Aber irgendwie ist mir nicht so wohl dabei.

    Mit was kocht ihr? Und wie sicher ist ein Gasherd denn? Geht es wirklich schneller? Was passiert, wenn ich mal vergesse, den Herd abzustellen?

    LG
     
  2. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.736
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gas oder Elektroherd?

    Ich koche viel lieber mit einem Gasherd. Da ich es mir noch nicht selber aussuchen konnte, hatte ich schon beides. Ich koche lieber mit Gas und ich backe lieber mit einem Elektrobackofen. Jetzt habe ich gerade diese für mich optimale Mischung.

    Gas wird schneller heiß und ist auch sofort wieder aus. Ich koche gerne damit. Besonders praktisch finde ich die neueren Gasherde bei denen man kein Feuerzeug oder Streichholz mehr braucht. Das fand ich immer recht nervig, aber als ich so einen herd hatte war mein Haushalt weniger geordnet. :oops:

    Beim Backofen fand ich es hingegen schwer die Temperatur zu regulieren und in einigen Öfen ist es hinten auch viel wärmer als vorne. Da bevorzuge ich einen Umluftbackofen.

    :winke:
     
  3. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Gas oder Elektroherd?

    Ich habe auch schon beides ausprobieren dürfen und wir wollen in unserem neuen Haus unbedingt einen Gasherd haben - wie Susala schon schreibt, er ist schneller heiß und wenn er aus ist, ist er auch aus!! Außerdem finde ich die Hitze besser zu regulieren.

    Gebacken habe ich persönlich gerne Brot im Gasbackofen - aber Kuchen nicht so gerne, daher werden wir einen Elektrobackofen in etwas tiefer als Augenhöhe haben und einen Gasplatte als Einbauherd (gestern in einem großen schwedischen Möbelhaus ausgesucht ;)) kaufen.
    So können unter dem Herd die Gasflasche stehen (wir haben keinen Gasanschluss) und die Töpfe/Pfannen.

    Wohnt ihr in einem eigenen Haus/eigener Wohnung? Wir durften in der letzten Wohnung z.B. keinen Gasherd anschließen.

    Hast du schon einmal auf einem Gasherd gekocht? Vielleicht kannst du es ja irgendwo mal ausprobieren - denn wenn du hauptsächlich kochst, dann solltest du auch etwas mehr Mitspracherecht haben als dein Mann :nix:, oder? Denn wenn es dir gar nicht gefällt, bringt das Kochen dir vielleicht auch nicht mehr so viel Spaß.

    Ich wünsch euch eine gute Entscheidung!
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.503
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gas oder Elektroherd?

    Wenn wir Gas im Haus hätten würde ich mir heute so ein zweigeteilter Herd zulegen. Das ist ein schmales Glaskeramik-Kochfeld mit 2 Platten und daneben zwei Gas"Kochplatten". Das wurde zumindest damals im Küchenstudio angeboten.
    Ansonsten muss ich auch sagen, dass Backen wohl mit Elektroherd besser funktioniert, als ich früher bei meiner Oma öfter gebacken hab ist mein Kuchen entweder verbrannt oder nicht durch gewesen. :rolleyes:

    Jetzt hab ich Elektro und finds auch gut, ist halt nicht gleich so heiß wie Gas, vor allem wenn man was nur langsam köcheln lassen will.

    Grüße
    Annette
     
  5. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: Gas oder Elektroherd?

    :winke:

    Danke schon mal fuer eure Antworten.

    Backofen wird auf jeden Fall ein Elektrobackofen. Ich hatte mal in einer Wohnung einen Gasbackofen, da bin ich ueberhaupt nicht mit klargekommen :umfall:

    Wir wohnen im Moment in einer Wohnung mit Gasherd, voruebergehend, ich finds schon ok so fuer ne kurze Zeit, aber fuer immer??? Im Moment ist es bei uns unheimlich warm, im Haus sinds etwa 30 Grad und wenn ich dann noch vor dem Gasherd stehe, dann bekomm ich immer einen super warmen Bauch und empfinde es als noch waermer als es eigentlich ist. (Koennte allerdings auch an meinem immer groesser werdenden Bauch liegen :hahaha:)

    Und meine groesste Angst ist eigentlich, dass ich mal vergesse, den Herd abzustellen. Was dann? Bei unserem bisherigen Elektroherd war es so, dass er sich selbst abstellen koennte, wenn es zu heiss wird, kann man so eine Sicherung beim Gasherd auch haben? Ich will ja nicht, dass wir ne Gasvergiftung bekommen, nur weil ich vergessen habe, den Herd auszumachen (gut, ist in 20 Jahren oder so bisher noch nie vorgekommen, aber man weiss ja nie) :umfall:

    Und irgendwie kann ich die Hitze am Herd im Moment ueberhaupt nicht regulieren, aber das kann ich ja lernen, wenn ich regelmaessig damit koche. Und der Gasherd, den ihc im Moment benutze, ist auch nicht der Beste...


    Naja, eigentlich koch ich ja gar nicht gerne, weder Gas noch Elektro noch Grill noch sonstwas, aber ich machs halt :zeitung:
     
  6. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Gas oder Elektroherd?

    Bei einem Gasherd sieht man ja, wenn er noch an ist. Wenn die Flamme ausgeht, ist da so eine Sicherung, dass auch kein Gas mehr strömt.

    Aber so wie du dich anhörst, wäre für dich wirklich ein Elektroherd besser, oder?

    Liebe Grüße,
    Sabine
     
  7. Nirina

    Nirina Für immer in unseren Herzen 2015†

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Down Under
    AW: Gas oder Elektroherd?

    :winke:

    Noch was: Gehen da nicht alle Toepfe und Pfannen kaputt durch die Flammen??

    Das ist ja schon mal was fuer mich :hahaha:

    Also bisher positiv:
    es sieht schoener aus
    guenstiger
    umweltfreundliher
    es kocht sich besser :hahaha:
    und hat ne Sicherung

    Was will ich mehr? Vielleicht kriegt er mich doch noch rum, mein Mann :hahaha: (oder ihr, wenn ihr mir jetzt sagt, dass die Toepfe heil bleiben...)

    LG
     
  8. ina

    ina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Norge
    AW: Gas oder Elektroherd?

    Wir haben hier auch einen Gasherd u. ich liebe ihn, viel besser zum kochen, backen ist etwas schwieriger, da kommt es aber auch auf den Herd an.
    Töpfe gehen nicht kaputt, muessen halt auch fuer Gas geeignet sein, was drauf steht.

    LG Ina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...