@ Ganztagskinder-Mamas

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Cornelia, 13. August 2008.

  1. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo,

    wie erging es euren Kindern nach dem 1. Tag Ganztag? Wie lange sind sie weg?

    Annika ist etwas durch den Wind - aber ansonsten scheinbar zufrieden. Das Essen hat auf jeden Fall geschmeckt.

    :winke:
     
  2. Vinny

    Vinny Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @ Ganztagskinder-Mamas

    Bei uns ist es ja erst in 2 Wochen soweit.
    Meine Kinder müssen aber 3 Tage die Woche bis 17.00 Uhr im Hort bleiben. Eventl. werden sie auch mal 1 Std. früher von meinen Schwiegereltern abgeholt. Generell find ich das ziemlich lange sonst, und an die Umstellung mag ich gar nicht denken.:umfall:
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: @ Ganztagskinder-Mamas

    Boah - 17h ist heftig. Meine ist bis 16 Uhr drin. Und am Anfang scheint das heavy zu sein.

    aber es ändert sich ja nun alles - der komplette Wochenablauf :rolleyes:
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.848
    Zustimmungen:
    190
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: @ Ganztagskinder-Mamas

    Hallo,

    meine Erfahrungen kann ich erst im September mitteilen, aber nachdem Yannick ja auch oft im Kindergarten bis 17:00 Uhr war, ist 15:30 ja fast früh für ihn *hoff*

    Lg
    Su
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @ Ganztagskinder-Mamas

    Marie hat nun auch den 2. Tag in der freiwilligen Ganztagsschule hinter sich und ist platt ohne Ende. Schwierigkeiten gibts bei den Hausaufgaben, wobei ich momentan den Verdacht habe, dass ihr die Umstellung und die halbe Stunde zwischen Mittagessen und Hausaufgaben die sie zu Hause Ruhe hatte nun fehlt.
    Ansonsten gefällt es ihr allerdings supergut und das Essen scheint gar nicht übel zu sein.
     
  6. Vinny

    Vinny Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @ Ganztagskinder-Mamas

    Ja, find ich auch. Aber ich muß 2 Tage davon bis 18.00 arbeiten, so dass mein Mann, wenn er 16.45 Feierabend hat, gaaaanz schnell die Kinder holen muß. Hort hat "nur" bis 17.00 geöffnet.
    Und dann das frühe Aufstehen! :umfall:5.30 ist die Nacht zu Ende. 6.50 müssen sie in der Schule sein, da ich um 7.00 anfangen muß. GsD liegen Schule und Arbeit nicht mal 1 km auseinander.
     
  7. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: @ Ganztagskinder-Mamas

    Also der Julian hatte letzte Woche Mittwoch seinen ersten Tag bis 16.00 Uhr. EDa war er total platt.... er legte sich auf die Couch und ich dachte echt, mit jedem Atemzug ist es soweit und er fällt ins Akutschlafdefizitkoma :crazy:

    Und das, obwohl er je eigentlich nur 2 Stunden länger weg ist, wie vom KiGa gewöhnt und in dieser Zeit ja "Hobbys" nachgeht.

    Denn letzten Donnerstag war auch erstmal ruhigeres Fahrwasser angesagt, aber seit dieser Woche geht es.

    Was sich aber wirklich extrem verändert hat:

    Meine Kids sind beide ( Leni geht auch seit letzte Woche bis 16.00 Uhr in den KiGa ) total ausgeglichen, streiten sich nicht, räumen ohne Theater ihre Zimmer auf, spielen vermehrt in ihren Zimmern, so dass mein Wohnzimmer nichtmehr ständig wie ein Schlachtfeld aussieht und sie sind suuuuuuuuper aufmerksam, sprich hören sofort auf das was wir sagen etc.

    Und das nun bereits die zweite Woche :bravo:

    Also wenn das so bleibt ( wenigstens überwiegend, mehr erhoffe ich ja shcon nicht :hahaha: ), dann wird die Elternschaft grad wieder zum Traum ;)


    LG, Monika
     
  8. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: @ Ganztagskinder-Mamas

    K geht ja nun das dritte Jahr in die OGS. Bzw. sie fing im zweiten Halbjahr der ersten Klasse an.

    Am Anfang war sie auch immer ziemlich platt. Aber es macht ihr Spaß.
    Sie hatte jetzt im 4. Schuljahr sogar die Option nicht mehr in die OGS zu gehen, weil ich nur bis 13 Uhr max. arbeite, aber sie wollte freiwillig dort bleiben.

    Essen ist o.k. sagt sie. Erstaunlicherweise wird dort gegessen, was hier rigoros verschmäht wird. Geht mit mit A im KiGa auch so. :rolleyes:

    Wir haben tolle Projekte. Seit diesem Jahr gibt es sogar Reiten im Angebot.

    Hausaufgaben klappen in der OGS besser als hier zu Hause.


    LG
    Claudia
     
    #8 Claudia H., 13. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...