Ganz wunder Po!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Christina28, 5. März 2006.

  1. Hallo an alle!
    Kaja hatte vor vier Wochen Rotavieren. Da ist jetzt aber alles wieder in Ordnung, nur ihr Po ist total kaputt.
    Während der Durchfall-Erkrankung haben wir ihren Po immer unter laufendem, warmen Wasser gesäubert ( das haben wir auch so beibehalten ) und vorsichtig mit dem lauwarmen Fön getrocknet. Abends haben wir Sitzbäder mit Kamille gemacht. Zwischendurch war es auch schon fast wieder in Ordnung. Nur dann wurde es vorletzte Woche wieder schlimmer. Ich war dann am 24.2. beim KA und der hat eine Pilzsalbe verschrieben. Auf der Packungsbeilage steht man soll sie mind. 14 Tage verwenden, zweimal täglich. Wir machen das immer morgens und Abends. Müssen aber zwischendurch trotzdem die Mirfulan-Salbe nehmen, weil diese Pilzsalbe den Po so austrocknet. Ende letzter Woche war es auch gut, aber heute Morgen war es gaaanz schlimm. Sie hatte über Nacht Stuhlgang und der Po war Knallrot und überall waren offene Stellen(!!!!) die leicht bluteten. Auch in der Falte zwischen Oberschenkel und Schamlippen. Haben sie dann wieder unter dem Wasserhahn gesäubert und ein Kamillebad gemacht, getrocknet und dünn mit Mirfulan eingecremt.

    Kaja sagt dabei aber auch keinen Ton. So, als ob es ihr überhaupt nicht wehtut. MIR tut es aber schrecklich weh. Ich könnt heulen, wenn ich das seh.

    Muß wohl morgen wieder zum KA, aber ich wollt mal fragen, ob jemand von Euch schon ähnliche Erfahrungen gemacht hat. Hat jemand einen Tip für uns?

    LG
    Christina
     
  2. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Ganz wunder Po!

    Hallo Christina,
    einen anderen Tipp ausser es nochmal ohne die Pilzsalbe zu versuchen hab ich leider nicht! Du machst das schon Klasse - mehr als Sitzbäder, warmes Wasser, trockenföhnen, häufiges Windelwechseln und cremen mit Mirfulan kannst Du m.E. nicht tun!
    Gute Besserung für die Kleine!!!
    LG Uta
     
  3. AW: Ganz wunder Po!

    Hallo :)

    ich bin noch ganz frisch hier, aber möchte Dir dazu auch fix antworten.

    Bei meinen Kids half bei einem wunden Po immer die Palliativ-Creme aus der Apotheke. Da ist neben Zink auch Wollfett und Panthenol drin.

    Ich wünsche Deiner Maus gute Besserung!!!

    :winke:

    Liebe Grüße

    leanie
     
  4. AW: Ganz wunder Po!

    Danke Ihr beiden!
    Werde morge (wenn´s über Nacht nicht besser wird) mal wieder zum KA gehen!

    LG
    Christina
     
  5. lumibär

    lumibär Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ganz wunder Po!

    Hallo,

    auf Utes Seite (babyernaehrung.de) schreibt sie auch etwas zu wundem Po mit offenen Stellen. Ich glaube, Ute empfiehlt die Creme, die auch Leanie gerade schon genannt hat. Ich bin mir aber nicht ganz sicher. Du kannst ja dort nochmal nachlesen.

    Mit offenen Stellen am wunden Po kenne ich mich nicht aus, nur mit "normalem" wunden Po. Wir nehmen dann die Babycreme von Weleda und manchmal auch das Nabelöl von BioPräp, welches auch gegen Wundliegen ist. Es enthält u. a. Sanddorn und Teebaumöl. Das ist total super. Ich habe es über das Internet bestellt. Keine Ahnung, ob man es evtl. auch in der Apotheke kaufen kann?.

    Gute Besserung und liebe Grüße
    Sonja
     
  6. nico74

    nico74 Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    tief in Unterfranken
    AW: Ganz wunder Po!

    Bei Lena hilft zur Zeit Rosenwasser und Rosenbalsam von Tautropfen (gibt es im Reformhaus) richtig gut. Sie hatte auch etwas Soor und offene Stellen am Po - und seitdem ist das viel besser.

    Eine Freundin hat zusätzlich noch Seideneinlagen empfohlen - die habe ich zwar auch besorgt, aber noch nicht ausprobiert.

    Gute Besserung an Deine Maus!!

    LG Nico
     
  7. AW: Ganz wunder Po!

    Danke für die Tipps!
    Hab in unserer Apotheke heute diese hochgelobte Palliativ-Creme bestellt. Ausserdem waren wir nochmal beim Arzt. Er hat Kaja´s Po und Schambereich mit so einer blauen Flüssigkeit eingepinselt. Bereits jetzt, also ca. sechs Stunden später, fangen die Stellen an abzuheilen. Hab leider nicht so ganz mitbekommen, wie das Zeug heißt, aber es scheint zu helfen!
    GsD!!
    LG
    Christina
     
  8. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Ganz wunder Po!

    Blau eingepinselt wurde Cecilia vor kurzem auch, als sie zum zweiten Mal in ihrem Leben einen Windelpilz hatte.

    Außerdem haben wir Micotar-Salbe vom Kia bekommen, die wir auch ca. 2 Wochen bei jedem Wickeln dünn aufgetragen haben.

    Danach war wieder alles gut.

    Für Sitzbäder bei normalem Wundsein nehmen wir immer Tannolact aus der Apotheke. Ich bade Cecilia nicht darin, sondern tupfe ihren Popo damit ab und föne sie dann trocken. Und dann benutzen wir Desitin-Salbe.

    Hilft immer ganz gut, bloß wenn es ein richtiger Pilz ist, muss man natürlich zusätzlich eine spezielle Salbe benutzen.

    Liebe Grüße
     
    #8 AVE, 6. März 2006
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2006

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...