Ganz schön eng im Elternbett....

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von rumpelwicht, 30. Dezember 2007.

  1. rumpelwicht

    rumpelwicht Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Fuße bayerischer Berge
    ....zumindestens zu viert auf 1,80 bzw. eigentlich auf 90 cm, da mein GG es besser versteht sich in seiner Betthälfte breit zu machen.
    Also was ich sagen will: wenn meine beiden Mädels nachts die Nähe von uns suchen, habe ich da gar nichts dagegen (beide waren ihre ersten 14 - 18 Lebensmonate bei uns im Bett, im Schlafziommer oder im Stillbettchen), aber muss das schon in meinen ersten Stunden der Nachtruhe sein????:umfall::umfall:. Zwischen 7.00 und 8.00 gehen die Mädels ins Bett (schlafen in einem Zimmer), so gegen 24.00 taucht dann meistens Paula in meinem Bett auf und bis spätestens 3.00 ist auch Luisa da. Wo liege ich dann??????????????? Quer und zwar am Fußende:umfall::umfall:, da verkrümle ich mich nämlich hin, wenns auf meinem knappen Meter zu eng wird.

    Ich wäre wirklich happy, wenn die beiden erst so gegen 5.00 auftauchen würden. Paula kämpft seit Wochen mit allen 4 Eckzähnen - das man da schlecht schläft, ist klar. Aber Luisa ist schon der Knüller. Ich schau jeden Abend bei ihr nochmal rein und geben der schlafenden Maus einen Kuss. Beim zu Bett bringen fragt sie auch immer: "schaust du nachher nochmal vorbei?" .........und heut sagt sie dann" ich schau dann auch mal, wenn ich schlaf bei euch vorbei..........."8O8O8O Häää???? Ich bin mit meinem Latein am Ende - wie habt ihr denn eure Kids längerfristig ausquartiert????

    Belohnung in Aussicht stellen, wenns so und so oft geklappt hat, im Bett zu bleiben... ???????....

    Nächtliche Grüße Verena
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Ganz schön eng im Elternbett....

    Gar nicht: wir haben ein 3. Bett angestellt :cool:
     
  3. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Ganz schön eng im Elternbett....

    Sonja, drittes Bett ist gar nicht mal so schlecht!

    Bei uns wird es auch immer recht eng und da Erne wohl lieber mit mir als mit Papa kuschelt, dürft ihr dreimal raten, wer eher weniger schlafen kann! :umfall:

    Verena, wirklich einen Rat geben kann ich dir da auch nicht, allerdings habe ich bei mir schon festgestellt, dass ich meinen Sohn manchmal sogar vermisse, wenn er nicht Nachts irgendwann gekuschelt kommt :rolleyes:
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Ganz schön eng im Elternbett....

    *kein Kommentar *

    meine beiden liegen schon seit 2 Stunden in unseren Bett....

    Wie jedes Jahr Weihnachten geht alles durcheinander, manchmal freu ich mich schon drauf wenn Yannick nicht mehr ans Christkind glaubt der ist immer total durch den Wind 2 Wochen vor und 2 Wochen nach Weihnachten.....

    ...Larissa schläft eh meist bei uns im Moment. Nachdem sie aber ihre ersten Jahre meist bei sich geschlafen hat und Yannick bei uns hat sie das noch "gut":hahaha::hahaha:

    LG
    Su
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ganz schön eng im Elternbett....

    Andre und ich schlafen im Moment die meiste Zeit in den Kinderbetten :nix:

    Sandra
     
  6. Sternschnuppe

    Sternschnuppe Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    In der schönen Pfalz
    AW: Ganz schön eng im Elternbett....


    :jaja: Mir geht es genauso wie Röschen.
     
  7. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Ganz schön eng im Elternbett....

    Bei uns ist´s genaus so. :)

    Leider haben wir keinen Platz für ein drittes Bett. Bin ja mal gespannt wie das wird, wenn meine Kleine dann auch noch bei uns im Bett schlafen will. Bis jetzt ist sie noch in ihrem eigenen Bettchen bei uns im Schlafzimmer weil ich immer Angst hab, dass mein Sohn ihr nachts aus Versehen einen Tritt gibt. Er schläft immer recht unruhig.

    Unser Sohn hat auch seine "feste Zeit": erstmal so ca. 6 Stunden im eigenen Bett und dann so gegen 02.00 Uhr kommt er dann und will kuscheln. :) Ich versuch nicht ihm das abzugewöhnen, weil er die Nähe scheinbar zur Zeit braucht (und ich geniesse es trotz des Platzmangels). Vor einer Woche lag er schon bei uns nachts im Bett als er plötzlich hochschoss und murmelte: "Mama, ich geh mal zum Papa, da war ich schon lang nicht mehr" und schob sein Kissen 20 cm weiter rüber zum Papa. :hahaha: Das war aber nur eine einmalige Ausnahme. :hahaha:
     
  8. AW: Ganz schön eng im Elternbett....

    Ich würde auch einfach das Bett vergrößern :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. doppelbett vergrößern

Die Seite wird geladen...