Für stillende Mamas: Alternative zu Stillshirts / diskret Stillen i.d. Öffentlichkeit

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Wiesel, 13. Juli 2005.

  1. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    ich weiß gar nicht, ob es hier auch hingehört, aber ich bin jetzt einfach mal so frei:

    Ich gehöre zu den stillenden Mamas, die dies nicht gerne in der Öffentlichkeit tun. Nun ist es aber momentan so heiß, dass Angelo am liebsten alle 2 Std. trinken mag und ich somit nirgendwo mehr hingehen könnte. Wenn ich in der Stadt unterwegs bin, flüchte ich manchmal zu Baby Walz, die haben da eine Art Still/Fütterungsecke.

    Ich hatte dann schon überlegt, mir Stillshirts zuzulegen, mit denen man auch sehr diskret stillen kann (ich würde es zwar auch damit nicht in der Fußgängerzone machen :oops:, aber z.B. in in einem Park). Neu sind die aber ziemlich teuer und ich kann sie mir nicht leisten, da man ja auch mehrere braucht.

    Und dann hatte ich die Eingebung: Ich bin zu H&M in die Schwangerschaftsabteilung, und habe mir da kurzärmelige Shirts von Mama gekauft, bei denen über dem Busen der Stoff über Kreuz ist. Die sind sooo schön dehnbar und das Beste daran ist, dass man einfach auf der Seite, auf der man anlegen möchte, das Stück Stoff über dem Busen runterzieht. Die andere Brust ist immer noch schön mit Stoff bedeckt. So ist man immer noch angezogen und keiner sieht den Bauch oder sonst irgendetwas. Ein Foto ist hier.

    Hach, was bin ich froh. Jetzt kann meiner Kleiner endlich trinken, ohne dass sich die Mama in Grund und Boden schämt.

    Vielleicht kann ja die eine oder andere von Euch diesen Tipp gebrauchen.

    Liebe Grüße
     
    #1 Wiesel, 13. Juli 2005
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2005
  2. Italia

    Italia süße Fee

    Registriert seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    14.345
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hei das ist ja toll :prima:

    Also bei uns in der Eisdiele hatten wir mal ein Fall:
    Dierekt uns gegenüber,also da wo wir die Eisbecher fertig machen,kommt eine Familie,mit kleinen Baby,ja Mutti reißt das T-shirt hoch und huch naja wir bekame 2 Titti´s zu sehen.Die Leute um denen herum gucken natürlich auch(vorallen die männer :-D)
    Die Mutti ließ sich nicht stören,aber wir waren schon ziemlich irritiert,schließlich müssen wir uns auf unsere bestellungen konzetrieren,aber das viel uns sichtlich schwer :-?
    Ich fand das ziemlich mutig :)
     
  3. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *gg. Das ist eben der Grund, wieso ich es nie so öffentlich gemacht habe (außer in der genannten Stillecke). Ich kenne auch Mamas, die das völlig frei machen und es normal finden. Meine Hemmschwelle ist dafür aber zu hoch.
     
  4. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    vielen dank für den tip. ich habe auch hemmungen in der öffentlichkeit zu stillen
     
  5. Hallo

    So ein T'shirt hätt ich auch gerne, aber unser H&M führt die leider nicht.

    Stillen in der Öffentlichkeit habe ich mich das erste Mal getraut als Aurélie 6 Monate alt war, und es hat mich überwindung gekostet. Aber da niemand blöd geglotzt hat, habe ich mich immer mehr getraut, und zum Schluss konnte ich überall stillen. Das hätte ich mir aber vorher nie zugetraut.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ach was vergessen, was kosten die denn?
     
  7. Hallo Maedels,
    nachdem ich mit Laura mich ewig nicht aus dem Haus getraut habe, weil ich auch keine Lust hatte in der Oeffentlichkeit zu stillen- ging mir das aud Dauer zu Hause beliben ganz schoen auf den Keks. Ich wollte raus, Laura wollte gestillt werden also bleib nur stillen inder Oeffentlichkeit. Erst habe ich mich auch in Umkleidekabinen etc. gerettet. War mir dann aber irgendwann einfach zu nervig. Ich hab eigentlich nur keine eng anliegenden Shirts gertagen. Normale T-Shitrs eine Seite kurz hochgeschoben und das, was da noch vom Bauch zu sehen war , habe ich mit Laura verdeckt.
    Bei diesen"Stillshirts" sieht man da nicht oben alles? das hat mich neahmlich bei dieser speziellen Stillbekleidung immer so gestoert. Ich finde das mit dem T-Sirt oder eben im Winter mit nem Pulli viel diskreter. Noch ein guter Trick ist so das Schnuffeltuch einfach ein bischen ueber den Zwerg und dann sieht nun wirklich keiner mehr was.
    Uebrigens habe ich die Erfahrung gemacht, dass ich mich zwar total beobachtet fuehle- aber es eigentlich kaum einer merkt. Die Leute sind so mit sich selbst beschaeftigt,.....
    Liebe Grueese,
    Rabesocke
     
  8. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also, die Shirts kosten € 12,90. Ich kann morgen mal ein Foto machen, wenn Ihr wollt. Ich habe mir türkis, rosa und schwarz gekauft.

    @Rachel: Wenn Du magst, kann ich Dir eines kaufen und Dir schicken.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. stillshirt selber machen

    ,
  2. stillshirt ernstings family

    ,
  3. stillen mit stillshirt

    ,
  4. stillen was anziehen,
  5. braucht man ein stillshirt,
  6. ernstings family stillshirt,
  7. stillshirt ja oder nein,
  8. stillshirt selbst gemacht,
  9. diskret stillen
Die Seite wird geladen...