für nic: Bollerlich (aka Backspätzle aka Backerbsen)

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Connie, 31. Oktober 2012.

  1. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.910
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    ... gehen recht schnell und sind um Längen besser, als die aus der Tüte.
    Aufwand ist es natürlich trotzdem ;-)

    Du brauchst folgende technische Hilfsmittel:
    Spätzlehobel / Fissler Spätzle-Blitz / Tupper Spätzleria
    Schüssel
    Rührlöffel bzw. Mixer
    Fritiertopf
    Kochlöffel
    Schaumkelle
    Küchenpapier zum Abtropfen

    Aus
    125 g Mehl,
    1 Ei,
    etwas Milch,
    3 g Hefe (ich hab glaub nen TL Trockenhefe genommen, das ist wohl etwas mehr aber sei´s drum)
    etwas Salz

    stellst Du einen Hefeteig her, so etwa wie dickflüssiger Pfannkuchenteig sollte er sein.
    Du könntest noch etwas Muskat reintun, muss aber nicht sein.
    Gut gehen lassen.

    In der Zwischenzeit das Fritierfett heiß werden lassen.

    Den Teig in ganz kleinen Portionen in den trockenen Spätzlehobel (o.ä.) geben und durchstreichen. Goldgelb backen, rausnehmen, nächste Portion.

    Gutes Gelingen und Guten Appetit!

    ps: man muss nicht zwingend Suppe dazu machen, die Dinger gehen bestimmt auch so weg ;-)
     
  2. nic

    nic Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wo sich Fuchs und Baustein gute Nacht sagen
    AW: für nic: Bollerlich (aka Backspätzle aka Backerbsen)

    Ich werds testen - lesen tut sichs schonmal einfach :jaja:
    Danke schön :blume: bist n Schatz :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...