Für meinen Schatz

Dieses Thema im Forum "Gedichte & Gedanken" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 11. November 2006.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mein lieber Schatz

    morgen sind wir genau 6 jahre zusammen.
    wir wurden mehr oder weniger verkuppelt.ich hatte eigentlich gerade die nase voll von beziehungen und wollte meine ruhe haben.
    tja und dann kamst du!
    meine damalige praktikantin meinte sie hätte nen freund, der genauso wäre wie ich.
    sie hat mir deine nummer besorgt und irgendwann dachte ich mir, warum nicht.
    ich hab dir also eine sms geschickt:"T.meint, du wärst so wie ich, dass kann nicht sein, denn ich bin einzigartig!"
    du hast auch gleich geantwortet.ein paar tage später haben wir uns dann getroffen.
    wir haben und angeguckt und es hat ZZZZZOOOOOOMMMM gemacht.
    wir waren über 12 stunden zusammen , waren im kino , was essen , wir haben nur geredet-nicht mehr!

    so begann unsere zeit.viele schöne stunden.erster gemeinsamer urlaub etc.
    nach 2 1/2 jahren war die luft irgendwie raus, das lag aber auch daran, dass ich nicht so richtig wusste, was ich wollte.die arbeit machte mir kummer und auch so war ich durch den wind.
    nach einem urlaub mit meiner mama entschloss ich, mich von dir auf zeit zu trennen.ich musste einiges ordnen.
    es war eine harte zeit.für uns beide.
    wir kamen wieder zusammen und unser glück war perfekt.wieder für nur kurze zeit.ich hielt es nicht aus, es war eingeschlafen, ich drehte mich im kreis und hatte doch soviele wünsche.unser kinderwunsch blieb aus und irgendwie-nein-das war es nicht mehr!
    wir zogen beide den schlusstrich, wobei ich die worte aussprach und noch im selben moment bereute.
    du nahmst mich nochmal in den arm und sagtest, dass du da sein würdest, wann immer ich dich brauchen würde.
    was wir beide nicht wussten,war, dass sich unsere keksi eingenistet hatte.ich war tats.schwanger!
    aber doch nicht jetzt.
    ich machte den test an einem samstag morgen.ohne dass du es wusstest.ich war schwanger!
    und obwohl der augenblick ungünstig war, freute ich mich sofort darüber.
    ich lies mir zeit, dir diese botschaft zu erzählen.du warst gefasst, aber auch stutzig.wie sollte das gehn?
    ich flog mit meiner familie in urlaub, danach wollten wir uns treffen.
    während des urlaubs dachte ich nur an dich, ich wollte mit dir die ss geniessen.
    als wir daheim waren trafen wir uns und redeten sehr lange.
    wir wollten es langsam angehn.wir wurden wieder ein paar.
    leider konntest du die ss nicht so geniessen, so viele zweifel hattest du und auch angst, dass alles wieder zu ende gehen könnte.
    dann kam unsere keksi auf die welt und ich hab dich noch nie so glücklich gesehn.
    und mit einem schlag waren alle zweifel weg und wir eine familie.
    und obwohl es immer mal wieder tiefs bei uns gibt, weiss ich, dass ich dich wahnsinnig liebe.
    du gibst mir soviel und ich weiss, dass du es mit mir nicht leicht hast.

    ich danke dir, dass du da bist.

    ich liebe dich!

    dein Engel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...