FSK bei Filmen (HP und der Feuerkelch)

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von SabArNi, 30. Dezember 2009.

  1. SabArNi

    SabArNi Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    haltet Ihr Euch an die FSK-Freigaben bei Filmen oder dürfen Eure Kinder auch schonmal Filme in eurem beisein sehen, die erst für ältere fregegeben wurden??

    Bei uns geht es gerade um Harry Potter und der Feuerkelch. Der Arne hat das Buch gelesen und möchte jetzt natürlich auch gerne den Film sehen. Das Buch wird ab 10 empfohlen und der Film hat eine FSK ab 12.

    Wie würdet Ihr entscheiden? (Ach ja der Arne ist 10)

    LG
    Sabine
     
    #1 SabArNi, 30. Dezember 2009
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2009
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: FSK bei Filmen (HP und der Feuerkelch)

    Ich halte mich immer an die FSK ! Manchmal denke ich sogar, dass man den einen oder anderen FSK auch gut hätte hochsetzen können.

    In Deinem speziellen Fall würde ich es davon abhängig machen, wie gut Dein Großer eventuell vorkommende gruselige Szenen wegsteckt !! Oftmals sind es ja nur kurze Sequenzen, die gruselig sind. Für MICH wäre das aber schon ein Grund, nicht mit Kind in diesen Film zu gehen. Solche Szenen bleiben haften !

    :winke:
     
  3. SabArNi

    SabArNi Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: FSK bei Filmen (HP und der Feuerkelch)

    Das hab ich mich auch schon öfters gefragt. Gerade bei HP 1 kann ich die FSK 6 Jahre nicht wirklich nachvollziehen.

    Der Nils darf die ersten beiden Filme (FSK6) auch jetzt mit 8 Jahren noch nicht sehen. Er kann mit diesen Szenen nicht umgehen. Der Arne kennt die Geschichten und ich denke das er kein Problem damit hätte. Mit den ersten beiden Filmen hatte er keine Probleme, und da fand ich einige Szenen auch schon ganz schön gruselig.

    Danke für Deine Antwort.

    Sabine
     
  4. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: FSK bei Filmen (HP und der Feuerkelch)

    Hallo :winke:!

    Ich hab hier ein Sensibelchen, deswegen schauen wir viele Filme nicht, die er eigentlich schon sehen dürfte. Oftmals finde ich die FSK nicht richtig eingesetzt, meist würde ich sie höher setzen.

    Bei diesem Harry Potter Teil kann ich mich nicht mehr genau erinnern, was passiert. Im Zweifelsfall würde ich ihn mir noch einmal ohne Kind anschauen und danach entscheiden, ob er wirklich schon reif dafür ist.

    Viele Grüße,
    Nina
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: FSK bei Filmen (HP und der Feuerkelch)

    Die FSK sehe ich für Eltern als Anhaltspunkt - für Kinos ist es eben eine eindeutige Handlungsanweisung...

    Bei uns ist es so, daß wir uns bei fraglichen Filmen das Ganze gemeinsam ansehen, dann kann man bestimmte Situationen auch abfangen und erklären. Saskia hat FSK 6-Filme teilweise schon wesentlich eher gesehen, die Star-Wars-Filme schaut sie mit ihrem Papa und die haben, meine ich, die FSK 12. Harry Potter dagegen lasse ich sie zwar mit uns gemeinsam den ersten Teil sehen, die anderen sind noch nichts für sie, das stimuliert ihre Fantasie dann doch zu sehr.

    Es kommt mMn aufs Kind und auf den Inhalt des Films an, der eine spricht mehr hier und der andere mehr da an...

    Liebe Grüße, Anke
     
  6. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: FSK bei Filmen (HP und der Feuerkelch)

    Céline kennt bis auf den letzten alle Harry-Potter-Filme, erträgt aber Bambi nicht ....

    ... das kommt also sehr stark aufs Kind an. Sie ist mitfühlend, aber Sensibelchen würde ich nicht gerade sagen.
     
  7. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: FSK bei Filmen (HP und der Feuerkelch)

    Das gleiche Problem haben wir auch gerade...
    Tabea (so gut wie 10) hat alle HP Bücher gelesen und will jetzt natürlich uuuuuuuunbedingt auch die Filme sehen.
    Die ersten beiden hat sie gesehen (mit uns zusammen), aber ab dem 3. sollen die ja noch mal heftiger sein und deshalb grübel ich jetzt auch.

    Allerdings ist Tabea recht "hart im Nehmen". Alpträume hatte sie noch nie und auch sonst hat sie keine Probleme...

    LG
    Regina :blume:
     
  8. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: FSK bei Filmen (HP und der Feuerkelch)

    Wie ist dein Sohn sonst bei spannenden Filmen?
    Der HP 4 ist ziemlich gruselig. Das ist ja mit dem Turnier, wo dann auch ein Klassenkamerad stirbt. Ich würd ihn noch nicht schauen lassen, ich selbst hab den Film nicht ganz angeschaut.

    Grüße
    Annette
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...