Frühstück, Ute

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von gabi, 11. Dezember 2002.

  1. Hallo Ute,

    Wir haben seit dem Abstillen ja irgendwie das Problem, dass Mäxchen meiner Meinung nach nur schwer mit der idealen Milchmenge zu befüllen ist!!!! Er verweigert konsequent Milch und Kakao zum Frühstück und schön langsam schmecken ihm die Fertigbrei auch nicht mehr, außer ich reichere sie mit Rosinen oder Benco an!
    Ich habe neuerdings Milupino Kindermilch Schoko ausprobiert und siehe da: er trinkt fast die gesamte 200ml Portion. Meine Fragen jetzt: ist das nicht zu viel (kalorienmäßig, ich glaub 100ml haben 140 kal oder so), wenn er zusätzlich noch ein kleine Stück Butterbrot mit Marmelade isst?
    Normalen Kakao (warm oder kalt) sowie das selbst angerührte Milupino Schokofrühstück mag er nicht! Er trinkt auch keinen einzigen Schluck Tee (weder warm noch kalt).
    Bis jetzt hat er meistens etwas Brei (aus 50-100ml Wasser und entsprechend Pulver) gegessen , aber wie gesagt, das mag er auch nicht mehr so recht. Haferflocken mit Milch will er auch nicht; Joghurt allerdings isst er schon und Käse auch, am liebsten ohne Brot.
    Sollten die Kleinen zum Frühstück was warmes bekommen?
    Reicht es wenn er Marmeladebrot und Fruchtsaft frühstückt und Nachmittags oder Abends Joghurt bzw. Käse bekommt???
    Oder sollen wir bei den kleinen Milupino Päckchen bleiben oder es weiter hin mit Brei oder Babymüsli versuchen?
    Sind "normale" Cornflakes oder Kellogs Special K mit Milch schon geeignet?

    lg aus dem extrem kalten Österreich

    Gabi
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Liebe Gabi,

    ich würde in dieser Situation einmal täglich Joghurt geben und Käsewürfel satt :jaja:

    Ansonsten kannst Du Milch verstecken wie bei einigen Anfragen schon beschrieben.

    :pfannkuc:
    Kartoffelbrei zum Mittagessen
    Pellkartoffeln mit Quark
    Reibekäse über alle möglichen Essen
    Frischkäsebrot
    usw.

    Guten Hunger wünscht
    Ute :blume:
     
  3. liebe Ute,

    sind deiner Meinung nach Cornflakes etc. nicht geeignget (zu süß?) und was ist mit der Milupino Früstücksmilch Schoko?

    Ansonsten alles klar und danke für deine Antwort!


    lg

    Gabi
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Gabi,

    Diese Milupino Kinderfrühstückgeschichte finde ich prima. Das könnt ihr natürlich regelmäßig geben.

    Bei Cornflakes und Co. würde ich ein bisschen auf die Süße achten. Wobei die Kinderflakes auch immer süß schmecken ... teilweise aber auf Vollkornbasis sind. (wie Milupino Flakes).

    :winke: Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...