Fritzbox

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Irrlicht, 31. Juli 2014.

  1. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    :winke: ,

    wenn ich mir jetzt eine Fritzbox installiere(n lasse) für meinen Windoof-Rechner, kann ich die später problemlos auch für einen Mac verwenden, so ich mir denn einen anschaffen würde? Oder gäbe es da von vornherein Probleme? Gibt es Anleitungen, die ich mir vorher ausdrucken kann? Oder steht das vielleicht bei der Box dabei?

    Jac, Du hattest mir mal eine Alternative genannt zur Fritzbox. Ich gehe noch danach suchen, aber falls Du das hier liest, kannst Du mir bitte noch mal verraten, was das war?

    Danke :winke:
     
  2. Juule

    Juule Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2010
    Beiträge:
    1.878
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Berlin
    AW: Fritzbox

    Hallo Irrlicht,
    Wir haben hier windows und Mac Rechner parallel mit einer Fritzbox laufen. Das geht problemlos. Allerdings haben wir keine Kindersicherung oder sowas.
    Die ausführlichen Anleitungen sind meist nicht mehr dabei. Ich musste sie mir runterladen, aber wenn du "Handbuch Name deiner Fritzbox" googlest, findest du das.
    Viel Erfolg!
     
  3. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fritzbox

    Danke! ;)
     
  4. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: Fritzbox

    Wir haben e auch parallel laufen.
    Auch inkl. Kindersicherungen und 24 Std Gastzugänge etc.

    Alles kein Problem.
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Fritzbox

    Router (=Fritzbox) und Computer (=Linux, Windows, Mac) kommunizieren miteinander über das TCP/IP-Protokoll, das bei jedem OS gleich implementiert ist. Weiterhin werden die Router meist über Webinterfaces administriert, die wiederum auch standardmässig von jedem OS geöffnet werden können (solange Javascript an ist).
    Also Ja.

    Salat
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Fritzbox

    PS: Alternativen zur Fritzbox kannst du finden, wenn du nach DSL-Router suchst.

    Salat
     
  7. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fritzbox

    Was sind das für Kindersicherungen? Da brauche ich auch was Gutes.

    :winke:
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.072
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Fritzbox

    Kindersicherungen sperren die Internetnutzung nach
    -Zeitraum
    -Höchstdauer
    -Whitelist (alle ERLAUBTEN Seiten sind erlaubt)
    oder -Blacklist (alle NICHT VERBOTENEN Seiten sind erlaubt).
    Du hast keine Kontrolle, was die Kinder am Rechner treiben, OHNE dabei im Netz zu sein.

    Salat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...