Frauentausch kritisch betrachtet

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Mischa, 8. Dezember 2009.

  1. Mischa

    Mischa Gehört zum Inventar
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    15.417
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bietigheim-B.
    Homepage:
    Frauentausch, habt ihr euch auch schon einmal gefragt was das für Leute sind die sich da in aller Fernseh-Öffentlichkeit die Blöße geben? Interessante Einblicke über das TV Format und die Bereitschaft für Einschaltquoten nahezu alles zu tun auch wenn der Mensch dabei eben mal auf der Strecke zu bleiben scheint.

    http://www3.ndr.de/sendungen/zapp/archiv/boulevard_gesellschaft/dokusoap100.html
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frauentausch kritisch betrachtet

    Ist ja nix neues :ochne: Genau wie diese ganzen anderen Schrottsendungen, Mitten im Leben und wie sie sonst noch alle heißen :ochne:

    Aber was ich dazu auch noch richtig schlimm finde ist die Tatsache, dass sich so viele Menschen diesen flachen Mist auch noch ansehen. Nur so ist es ja möglich, dass diese Sendungen sich halten. Da muss man schon sehr gelangweilt sein, um zu glauben was man da sieht :umfall:
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Frauentausch kritisch betrachtet

    Gefragt hab ich mich das schon oft. Und eigentlich bin ich auch immer zu einer Antwort gekommen - nur keiner schmeichelhaften. :zahn:

    Salat
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Frauentausch kritisch betrachtet

    *Durch die Zähne pfeif*
    Naja, das ist ja fast noch schlimmer, als ich es mir vorgestellt habe. Bestätigt mich mal wieder darin, daß ich kein RTL, Sat1 oder andere Private mehr sehe. Mir reicht schon immer den Schrott in der Fernsehzeitschrift zu lesen.

    Salat
     
  5. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Frauentausch kritisch betrachtet

    Ich hab das glaub ich zwei Mal ausschnittsweise gesehen und habe mich gewundert, warum diese Frauen immer erst eine AUszeit von ihrer Familie brauchen, um zu erkennen, dass diese die beste ist - nun, jetzt weiß ich, warum das wohl immer wieder kam :roll:

    Aber auch für mich wird immer klarer, dass ich mit dem Verzicht auf diese Privatsender nur das Richtige tue.


    Rosi
     
  6. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Frauentausch kritisch betrachtet

    Gibt es tatsächlich immernoch Leute, die an die Wahrheit glauben? Ok, ich auch. Aber nicht im Fernsehen, schon gar nicht bei den Machern. Dieser Grusel ist für mich schlichte Prostitution; im freien Fall und ohne Verhütung.

    Zaza
     
  7. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frauentausch kritisch betrachtet

    ich habs geahnt, aber dass es SO schlimm ist, hätte ich jetzt nicht gedacht :ochne:
     
  8. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Frauentausch kritisch betrachtet

    Ich habe es vor paar Jahren angeschaut. Und dann kam mir alles so gekünstelt vor. Ich habe gemerkt, dass das alles nicht echt nicht. Dachte, die Familien machen dann einfach so und mich gewundert, warum sie sich denn so darstellen WOLLEN. Warum sie ihren Ruf so in den Dreck ziehen WOLLEN. Aber dass das SO läuft hätte ich nicht gedacht. Ich dachte wirklich immer, dass ist auf freiwillige Basis. :ochne:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...