Frauenärztin

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Bidu, 1. November 2007.

  1. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo ihr lieben!
    Da unsere süsse Zicke noch im Bauch bleiben möchte.Was ich ok finde da es mir zur Zeit gut geht,war ich heute beim CTG bei meiner FÄ.
    Dort habe ich gleich gesagt das ich noch zur Ärztin rein möchte,da ich am Wochenende die starken Wehen hatte und die Ärztin im Kh meinte der Mumu wäre Fingerdurchlässig.
    Erst CTG das vollkommen in Ordnung war und auch nur eine kleine Wehe.Nicht der Rede wert.
    Trotzdem wollte ich gerne das die Ärztin nachschaut auch für mich einfach zur Beruhigung das sich nix tut.Da die kleine unheimlich nach unten drückt und laut 2 FÄ tief im Becken liegt.
    Als ich nochmal angefragt habe kam erst mal ein Augenrollen von den Arzthelferinnen.Dann ging die eine zur Ärztin und ich hörte nur durch die Tür die Ä reden,das wäre nicht nötig das CTG wär in Ordnung.Mit einem gewissen unterton in der Stimme.Das kann man nämlich sehr gut im Wartebereich hören.
    Dann holte mich die A-helferin nach hinten ins Zimmer und meinte nur:Einen schönen Gruß von Fr.Dr. und wenn was mit dem Mumu wäre hätten die mich im Kh da behalten.
    Also hallo!
    Ich bin so geladen und wütend.Meine Hormone spriessen über,bin hier am heulen obwohl ich weiss das es nicht dramatisch schlimm ist aber ich bin einfach sauer.
    Normalerweise bin ich jemand der kaum Ansprüche stellt,dann mach ich das einmal und was kommt raus-sowas.
    Übertreib ich jetzt?
    Wenn ich als Krankenschwester auf Station arbeite,gehe ich selbst bei Stress auf Patienten ein und versuche ihnen die Unruhe oder Angst zu nehmen.Gerade in Situationen die für denjenigen nicht alltäglich ist.
    Ist das falsch das man selbst wissen möchte ob alles in Ordnung ist?

    Danke für euer lesen und das ich meine Wut rauslassen konnte.
     
  2. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Frauenärztin

    Also ich finde das echt unverschämt von deiner FÄ... Ich würde, wenn du dich weiter beruhigen willst zu einem anderen FA oder nochmal ind KH gehen!!
     
  3. sonnenblume06

    sonnenblume06 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. April 2006
    Beiträge:
    2.899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Würselen
    AW: Frauenärztin

    *kopfschüttel* *tröst*

    mich erstaunt es immer wieder, wie gedankenlos manche Ärzte sind.
    Auch wenn sie s nicht für med. notwenidig hält, wäre ein kurzes beruhigendes Gespräch mit kurzer Kontrolle doch relativ schnell zu erübrigen gewesen. Die Arzthelferin war ja auch drin und ha tmit ihr geredet. Und du wolltest ja nicht vom letzten Urlaub erzählen, sondern nur ne beruhigende Auskunft.

    Ich versteh dich und wenn du das näxte Mal dort, sag ihr, daß es dich geärgert hat. Vielleicht hat es die Arzthelferin ja auch falsch rübergebracht und sie wußte gar nicht, wie wichtig dir das war.
     
  4. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frauenärztin

    :tröst:

    Fand ich jetzt nich nett von der Ärztin... der Muttermund kann sich doch schon wieder "geändert" haben... :rolleyes: Aber weißt du was?? Du hast es sicher bald geschafft und dann musst du ja erstmal nicht hin... was sind denn jetzt noch 10 Tage??? Nix... ;-) Ich wünsch dir hier schonmal eine wunderschöne Geburt... und Bilder will ich dann natürlich auch sofort sehen :-D Und nächstes Jahr komm ich dann deine Jule live angucken :herz:

    lg
     
  5. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Frauenärztin

    oh mensch, da kann man wirklich nur den Kopf schütteln :(
    *tröst*
     
  6. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frauenärztin

    Ja 10 Tage sind auch nicht mehr lang.Bin froh das es auch nur noch 10 Tage sind.Morgen hab ich den letzten Geburtsvorb.tag dann sprech ich nochmal mit meiner Hebi.
    Und wenn ich noch über den Termin gehe wär ja auch nicht so schlimm.Mir gehts ja soweit gut.Aber ich hab heute eigentlich damit gerechnet das sie wenigstens mit mir redet oder dann nach dem Mumu schaut.Nix.Sie schickt die Arzthelferinnen vor die beide plötzlich bei meinem Anliegen gleich genervt Augenrollend reagiert haben.Und auch nicht wirklich leise geredet haben.
    Echt nett.
    Hab mich mittlerweile abreagiert.Unverschämt finde ichs immer noch.
    Nächste Woche hab ich wieder einen Termin.Dort werde ich sie drauf ansprechen das ich es nicht so nett fand wie sie behandelt hat.Und wie ich mich dabei fühlte.
    Wenn die kleine Maus bis dahin da sein sollte spreche ich das auf jeden Fall bei der Nachsorge an.Auch wenns ein paar Wochen hin ist.Sowas vergesse ich nicht.
    Bei meiner Arbeit würd ich das auch nicht tolerieren und zur Sprache bringen.
    Danke für euer Verständnis.
     
  7. AW: Frauenärztin

    Unmöglich ist so was!!!

    Ich kenne das nur so, dass wenn man unruhig ist und möchte, dass man untersucht wird, das auch gemacht wird, im KH und auch beim FA.

    Ich weiß noch am Anfang meiner Schwangerschaft, da hatte ich eine Tag nach der 2. oder 3. Untersuchungen leichte Blutungen. Maaaaaan, hatte ich Panik, ich wußte nicht, dass das häufig vorkommt, weil durch Untersuchungen das empfindliche Gewebe gereizt sein kann, gerade am Anfang.
    Naja, jedenfalls ich hinzum FA und der nicht nur mit mir geredet, sondern noch mal untersucht und habe noch ein US-Bild kostenlos mitnehmen dürfen.

    Ich meine, Schwangere und Mütter haben einen guten Instinkt und der sollte immer! ernst genommen werden. Mindestens ein persönliches Gespräch sollte drin sein und auch eine kurze Untersuchung, gerade, wenn es auf die Geburt zugeht.
     
  8. suessestan

    suessestan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.370
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Meck-Pomm
    AW: Frauenärztin

    Ich kann Dich voll verstehen. ich bin nämlich auch so ein Typ, brauche hundertprozentig gewißheit, daß alles i.O. ist, aber meine Ärztin akzeptiert das und geht zum Glück drauf ein, sonst würd ich wahnsinnig werden und wütend.
    ich drück Dir aber trotzdem die Daumen, daß Dein Krümel sich dann bald auf den Weg macht.

    LG Antje
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...