Frau krank, was tun?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Der Frank, 10. Oktober 2009.

  1. Der Frank

    Der Frank Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    da meine Frau im Moment sehr schwer erkältet ist und sich deswegen nicht unbedingt dem Kleinen nähern will, möchte ich wohl mal gerne wissen, was man da machen kann. Ich möchte dann gerne zu Hause bleiben, aber keinen Urlaub dafür opfern.

    Könnt ihr mir dazu mal was sagen.
     
  2. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frau krank, was tun?

    Krankschreiben lassen, oder?

    Naja, vieleicht gehts ja längst schon wieder besser.....?

    :winke: Heike
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Frau krank, was tun?

    Dein Sohn ist drei Monate alt, der hat noch Nestschutz. Davon abgesehen wird sie ihm in ihrer Inkubationszeit schon genug Bakterien abgegeben haben.
    Wenn sie allerdings so krank ist, daß sie sich nicht kümmern *kann*, kannst DU Urlaub zur Kinderbetreuung beantragen, das ist imho ein Sonderfall. Such mal nach SGB VII.

    Salat
     
  4. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.662
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frau krank, was tun?

    :hahaha: du, sorry, aber ich glaub, da kannste nicht viel machen :ochne: wer erkältet ist, muss sich trotzdem um sein Kind kümmern :jaja:
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.662
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frau krank, was tun?

    um bei nem seriösen Arzt oder KK mehr -sprich HH-Hilfe (die dann auch Du sein kannst)- zu bekommen, muss schon mehr passieren
     
  6. Der Frank

    Der Frank Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2008
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frau krank, was tun?

    Sie würde sich bestimmt auch kümmern, wenn ich heut nicht frei hätt.

    Aber was ist wenn mal was schlimmeres ist. Würd mich nur interessieren wie man sich verhalten muss und an man sich wenden muss.
     
  7. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Frau krank, was tun?

    pflegeurlaub beantragen (gibts das in d auch? in ö stehen dir bei mini-kids 10 werktage zu, bei maxikids 5) wäre die korrekte vorgehensweise

    über unkorrekte vorgehensweisen werde ich hier nicht öffentlich tipps verteilen... :nix: das bleibt der jeweiligen kreativität und fantasie überlassen! :rolleyes:

    :winke:
    jackie
     
  8. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frau krank, was tun?

    Das mit dem Nestschutz kann ich nur bestätigen- und muss auch ganz ehrlich dazu sagen, dass ich das etwas übertrieben finde.

    Gesetze hin oder her, mein Mann würde auf der Strasse sitzen, wenn er daheimbleibt, wenn ich erkältet bin :umfall: (bin ich übrigens auch grad....)

    Nix für ungut, Frank....

    :ochne:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...