Frankreich - noch eine Frage...

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von sheena, 14. September 2004.

  1. :D So, nachdem das mit dem Kinderwagen geklärt ist, versuche ich gerade etwas zu finden, wie so die allgemeine Situation ist.

    Das Wasser in Frankreich kann man doch (natürlich abgekocht!) trinken, oder?

    Wie sieht es mit Gläschen aus? Lutmilla bekommt jetzt ab und an etwas - sind die vergleichbar mit unseren?

    Was kosten die Windeln?

    Muß ich sonst auf etwas achten?

    :-? warum finde ich denn im Netz nichts? :(

    Sheena
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    Hi Sheena,

    also Frankreich ist wirklich kein Problem! Es gibt exakt dieselben Sachen für die Babys wie bei uns (Pampers etc...) und das auch in jedem Supermarkt und sie kosten auch ungefähr gleich viel, manches ist etwas teurer, anderes dafür günstiger. Wo fährst Du denn genau hin? Meine Eltern wohnen in Südfrankreich..

    Viel Spaß im Urlaub!
     
  3. Wir fliegen nach Südfrankreich in die Nähe von Nizza.
    Ich habe schon gedacht, daß es nicht so das Problem sein sollte, aber besser vorher nachfragen, als später dumm da stehen, nicht war?

    :bravo: Ich freue mich auf jeden Fall schon!

    Sheena
     
  4. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hi,

    also ich find' die Windeln in Frankreich schon recht teuer und importiere daher die deutschen :-D.
    Was das Wasser angeht, so wuerde ich Evian empfehlen (das ist auch fuer Babies geeignet).

    Die Glaeschen sind teilweise in anderer Zusammensetzung: andere Laender, andere Geschmaecker :?

    Ich wuensch' euch viel Spass in belle France.
    Claudi & Co.
     
  5. Wir fliegen ja, da bin ich froh, wenn ich nicht so viel mitnehmen muß...
    Wie ist es mit Duftstoffen und so?
    Pampers verträgt Lutmilla nicht, wir benutzen z.Z die aus`m Lidl, Moltex sind auch ok... :eek:

    ...da fällt mir nochwas ein:
    Wie ist das denn mit Strom?

    Haben die Franzosen die gleichen Steckdosen?

    Ich frage wegen Flaschenwärmer und so...

    Sheena
     
  6. Bei Babysachen kenne ich mich leider nicht aus... aber Frankreich ist auf jeden Fall in ALLEM teurer als Deutschland. Ich meine mich zu erinnern, dass sie die gleichen Steckdosen haben wie wir. :jaja:

    Ich wünsche euch auch viel Spaß... habe früher Schüleraustausch nach Nizza gemacht und möchte immer mal wieder hin... *neidischguck* :-?

    Liebe Grüße

    Nanni
     
  7. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    Hi,

    Steckdosen sind die gleichen, Du brauchst keinen Adapter.

    Wie's mit den Duftstoffen aussieht, weiss ich nicht (da ich die Windeln ja mitnehme) - auch im Flieger :???:

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  8. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das stimmt so nicht ganz. Vor allem die Babygläschen sind in Frankreich wesentlich billiger als bei uns. Ich hab nämlich immer alle 2 Wochen einen Einkaufstripp über die Grenze gemacht weil dort die Gläschen günstiger waren. :) Auch das Wasser (Evian, Vittel usw.) ist dort fast um die Hälfte billiger.

    LG

    Silvia
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. pampers frankreich

Die Seite wird geladen...