Fragen zur Beikosteinführung.

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von hafsa+Anissa, 11. Juni 2005.

  1. Hallo,

    Anissa ist ja nun 5 Monate alt.Bisher bekam sie SOM, 5 Mahlzeiten am Tag und hat bisher auch immer super getrunken.

    Seid einiger zeit jedoch ist sie sehr unzufrieden mit der Flasche,sie sabbert heftig und ihr fallen fast die Augen aus wenn sie uns beim Essen sieht.
    Ich denke alle zeichen sprechen für Beikost(vorallem weil sie jetzt wieder heufiger Hunger hat)
    Der KA hatte mir allerdings gesagt das ich wegen der Allergiegefährdung bis zum vollendeten 6 Monat warten sollte.
    Mein Gefühl sagt mir aber das es jetzt an der zeit ist mit dem Löffeln zu beginnen.
    Ich würde gerne wissen ob ich das kann und ausserdem womit ich da ambesten beginne.
    Sollte ich mit Gemüse beginnen und jede Woche eine Zutat dazugeben?
    Oder besser mit Milchbrei(Sinlac)?

    Vielen Dank für die Antworten.

    LG hafsa
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Hafsa,

    besorge dir den Getreidebrei Reisflocken. Nimm 2 EL davon in eine Schüssel, gib etwas SOM darüber, umrühren und die erste Übungslöffeleinheit ist fertig. Ohne dass ihr die Allergenität erhöht.

    Guten Hunger wünscht
    Ute :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...