Fragen zu MuKi-Kur :-) NEWS S.2 ;-)

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tamara, 4. Mai 2004.

  1. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Hallo Ihr Lieben,
    ich soll mit Leon noch in diesem Jahr (Herbst) zur MuKi-Kur. Morgen besorge ich mir die Anträge bei meiner Krankenkasse und bringe sie zum Doc zum Ausfüllen.
    Nun meine Frage, kann ich mit entscheiden wo wir hinfahren (also zur See sollen wir auf jeden Fall, aber in welches Haus wir sollen meine ich) oder werden wir irgendwo hingeschikt !? Wie funktioniert das ? Es gab hier sicher schon mal einen Thread dazu, aber ich habe ehrlich keine Lust danach zu suchen, ich bin heute echt down und könnte nur noch :schnarch: ....
    Wäre lieb, wenn mir Jemand mal ein paar Stichpunkte dazu geben könnte !

    Danke schön schon mal,
    liebe Grüße
    Tami70
     
  2. Hallo Tami,

    also ich würde NUR eine Muki-Kur beantragen mit Hilfe des Müttergenesungswerkes. Es ist garnicht mal so einfach und so selbstverständlich eine Kur genehmigt zu bekommen.

    Selbst bei Lili gibt es echt noch große Probleme. Die Krankenkasse hat jetzt sogar die Krankenhausakten angefordert und dann muß ich noch einen soziealen Bericht ausfüllen. Aber das erledigt die Kurberaterin vom Müttergenesungswerk.

    Bei uns ist das so, das wir uns nicht aussuchen können, wo wir hinkommen. Weil Lili noch so klein ist, dürfen wir auch nicht überall hin. Wahrscheinlich wird es aber an die Ostsee oder nach Monschau gehen.

    Hier der Link www.muettergenesungswerk.de

    Ich habe mir sagen lassen, das es wirklich auf die Krankenkasse ankommt, ob eine Kur genehmigt wird, oder Du hast einen gute Kurberaterin, die so manche Tricks kennt.

    Viel Glück!

    VG
    von Mel
     
  3. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Liebe Dank Mel für Deine ausführliche Antwort und den Link, dort gehe ich gleich mal schauen.
    Eigentlich ist meine Kasse sehr großzügig (dafür zahle ich auch einen horrenden Satz, der sich JETZT hoffentlich auszahlt :) ) und ich hoffe auf wenige Schwierigkeiten !

    Danke schön
    :bussi:
    Tami70
     
  4. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Hallo Tami70,

    ich bin damals zum Hausarzt, als Grund hat er in das Formular für die Krankenkasse "Dauerdiagnose Migräne" (da leide ich seit ich 13 bin sehr stark drunter ) eingetragen. Zusätzlich haben wir noch angegeben "3 Kinder in 18 Monaten" und "Erschöpfung" etc. Ich habe die Kur über das Mutterkindhilfswerk
    www.mutter-kind-hilfswerk.de
    beantragt. Die organisieren einen den Kurplatz, kümmern sich um die Beantragung bei der Kasse und die Abrechnung, helfen ggf. bei einer Ablehnung. Je nach Kurgrund (z.B. Psychsiche Probleme oder Asthma oder Neurodermitis etc.) kann man sich "seine" Kurklinik aussuchen. Auf der Homepage kannst du dir die verschiedenen Kliniken und ihre Schwerpunkte anschauen.

    Meine Kasse wollte mich damals übrigens nur ohne Kinder fahren lassen, dagegen bin ich aber erfolgreich vorgegangen, die Kinder durften dann doch als Begleitpersonen mit; viele andere Muttis hatten ihre Kinder aber gar als Patienten mit, ich fand es fast erschreckend, wieviel Kleinkinder tatsächlich Asthma oder Neurodermitis oder Allergien haben, meine sind ja zum Glück gesund und die Kasse musste die Kosten für die Kinder als dann doch anerkannte Begleitpersonen trotzdem zahlen. Ingo durfte als "nicht notwendige" Begleitperson mitfahren für nur 255 Euro inklusive Vollpension (ich selbst habe 198 Euro bezahlt , d.h. 9 Euro Selbstbeteiligung pro Tag).
    Die Kur war ein voller Erfolg, ich selbst kann dir nur anraten eine zu beantragen, notfalls beim Hausarzt etwas "auf die Tube drücken"!

    Falls du noch Fragen hast, nur zu !

    Lass mal hören, was draus geworden ist, bitte!

    Alles Liebe, Dannie

    so...ich war gerade ebenfalls etwas faul :-D , habe den Text nur aus einer PN an Kathi rauskopiert...deswegen passt die Antwort nicht ganz :eek: , aber der Link ist auf jeden Fall gut :jaja: ...und ja, du kannst dir den Kurort/die Kurklinik mit selbst wählen, hast ein Wahlrecht, ob es aber auch klappt, ist nicht sicher, meist jedoch wird es versucht möglich zu machen ggf. natürlich auch je nach Indikation/Kurschwerpunkt...viel Glück und Erfolg :jaja:
    und berichte dann mal, ja?

    :bussi: Gute Nacht, Dannie
     
  5. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ob ich wohl soetwas auch mal beantragen kann????
    Habe aber seid April eine neue KK, da sieht das dann wohl nicht so toll aus, oder :-?


    GLG
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    werde meine KA auch mal fragen, grund ND müsste doch gehen
     
  7. Dannie und die 4 Zwerge

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    5.018
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Braunschweig
    Sandra, die Krankenkasse darf normalerweise nicht deshalb ablehnen, nur weil du erst neu bist....sie dürfen ja auch keinen Unterschied machen ob jemand wegen eines hohen Gehaltes entsprechend viel einzahlt oder wie ich im Erziehungsurlaub keinen Cent zahle, aber sogar meinen gesamten Eierstock (also alle 4 Zwerge) umsonst mitversichert habe... :-D

    also...probier es doch einfach mal aus :jaja: !
     
  8. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

    :-D :)


    Probieren werde ich es...was gibt man denn dort für einen Grund an???
    Paulas Unverträglichkeiten sind ja nun weg ....mmmmmhhhh :???:


    GLG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...