Frage zur 3. Beikost

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Saramaus, 11. April 2005.

  1. Hallo ihr, wollte nur mal kurz wissen ob ich die 3. Beikost genauso wie die ersten beiden einführen muß? Also erst mit ein paar Teeloöffel anfangen - danach flasche? Da bei den den Rezepten immer diese großen mengenangaben stehen und wenn ich mit ein paar Teelöffeln anfangen muß, müßte ich ja so viel wegschmeißen. Hat jemand einen Tip, wie wir damit anfangen können.

    PS: Oder esst ihr den Rest immer selbst :hahaha:
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :jaja:

    halo susanne,

    ja, jedes neue nahrungsmittel sollte langsam erstmal l.öffelweise eingeführt werden.
    welche dritte beikost fängst du denn an?

    liebe grüße
    kim
     
  3. Hallo Kim
    wollte mit Obst-Getreide-Brei anfangen habe aber auch gestern denn ersten Versuch gestartet. Nur mit ein paar löffeln! Hatte die mengenangaben schon halbiert mußte dann natürlich trotzdem etwas wegschmeißen.
    Aber egal unsere Maus hätte bestimmt alles aufgefuttert es hat ihr gut geschmeckt. Gott sei Dank denn den Brei am Morgen mag sie nicht so sehr!!!
    Wir geben ihr morgens denn Brei weil sie abends immer zu wibbelig oder müde dafür ist!!!
    Trotzdem Danke
    Lieben Gruß
    Susanne
     
  4. hallo susanne,

    ich habe bei der einführung des ogbs die hälfte angerührt, wenn etwas übrig geblieben ist, habe ich es selbst gegessen. oder mein mann, wenn er gerade zu hause war.

    du hattest mir mal geantwortet, ich könnte den brei am abend und die flasche morgens tauschen. wie klappt das denn dann mit dem "durchschlafen" bei deiner maus?
    ich hatte meine beiträge rausgenommen, da mit luca am gleichen tag noch alles wieder in ordnung war. es waren die zähne.
    aber er ist abends immer so müde, da ist das löffeln echt anstrengend....

    was für einen brei bekommt deine maus denn morgens? schon mal was anderes versucht? mein sohn mag ihn schon - er ist nur immer so müde.

    anke.
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Ja, mit halben MZen kannst du anfangen. :jaja:

    Grüßle Ute
     
  6. Hallo Anke!!
    Also mit durchschlafen klappt genauso wie sonst auch.
    Ich gebe Miluvit mit ab 4.Monat wir könnten zwar schon denn ab 6.Monat geben aber der ist mit Kristallzucker und der ab 4 tut es auch.Ich hatte mal einen Bananenbrei ausprobiert auch von milupa ist so eine Packung da sind 4 verschiedene Breie drin.
    Hat sara auch gut geschmeckt. In denn Brei morgens habe ich seit einführung 3beikost mal 2-3 Löffel Birne untergemischt ist auch okay für sie.
    Das mein Mann oder ich den Rest essen kommt nicht in Frage da wir beide eine Diät machen. Jaja die Fastfood zeit nach der Geburt war etwas laaangg!!!!
    Wünsche dir viel Glück bei der Umstellung aber das klappt bestimmt gut.
    Lieben Gruß
    Susanne
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...