Frage zum Wochenfluss n. 4 Wochen

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Brini, 4. September 2010.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo zusammen,

    normalerweise dauert so ein Wochenfluss 4-6 Wochen meines Wissens.

    Jennifer ist jetzt 4 Wochen seit Mittwoch, heute ist Samstag.
    Bis Mittwoch hatte ich noch immer eine leichte Schmierblutung, gaaanz leicht und kaum der Rede wert. Blut war auch eher bräunlich.

    Donnerstag Nacht wurde das Blut wieder heller, durch den langen Spaziergang habe ich es wohl wieder angekurbelt und nun ist immer noch frisches Blut und deutlich mehr.

    Zwar keine Sturzblutung, keine Fetzen... aber es ist halt doch schon eher richtung Regelblutung.

    Muss ich mir da Gedanken machen? Oder ist es tatsächlich möglich, dass ich schon die erste Periodenblutung habe?! Kaum möglich, oder?

    Grüssle Sabrina
     
  2. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Frage zum Wochenfluss n. 4 Wochen

    Hallo Sabrina,

    ich hatte sieben Wochen nach Nias Geburt auf einmal wieder Blutungen und dachte, ich hätte meine Periode schon wieder. Laut meiner FÄ kommt es aber bei manchen Frauen vor, dass sie, obwohl der Wochenfluss eigentlich schon vorbei war, noch mal frische Blutungen bekommen. Das hat dann aber nichts mit der Periode zutun sondern noch mit der Geburt.
    Ich hatte danach dann auch wochenlang meine Ruhe und als Nia knapp 19 Wochen alt war, habe ich meine Periode zum ersten Mal wieder gekriegt. Momentan warte ich drauf, dass sie wieder kommt, aber das muss ja nicht sofort wieder ein 28-Tage-Zyklus sein.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Frage zum Wochenfluss n. 4 Wochen

    Regel würde ich ausschließen. Ich hab meine erste jeweils 8 Wochen nach der Geburt bekommen, zumindest bei den beiden Großen.

    Kann aber gut sein, dass bei dir noch mal ein Schub nach kommt, den du durch körperliche betätigung angeschubst hast. Was sagt denn deine Hebamme?
     
  4. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Frage zum Wochenfluss n. 4 Wochen

    Hallo zusammen,

    nun, eine Woche nachdem es wieder hellrot war, ist der Wochenfluss wieder vorbei. Seit gestern, bzw. schon vorgestern habe ich gar keine Schmierblutungen mehr.

    Ich bin gespannt ob nochmals was nachkommt :rolleyes:

    Wann sollte ich denn eigentlich zum Doc zur Nachkontrolle?! Wegen fehlender Hebamme ( @Andrea ;) ) da diese im Urlaub ist, weiss ich das grad gar nicht.

    Mir war, so etwa nach 6 Wochen... aber ich kann ja bei meinem Doc mal anrufen und Fragen.

    Grüssle Sabrina
     
  5. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.177
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zum Wochenfluss n. 4 Wochen

    Ja, normalerweise nach 6 Wochen, weil dann in der Regel der Wochenfluss versiegt ist.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. 4 wochen nach geburt rote blutung

    ,
  2. wochenfluss nach 4 wochen hellrot

    ,
  3. wochenfluss hellrot nach 4 wochen

    ,
  4. frische blutung 5 wochen nach geburt,
  5. nach 3 wochen wochenfluss wieder blutig,
  6. wochenfluss immer wieder blutig
Die Seite wird geladen...