Frage zum Thema Copyright

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Nechbet, 2. August 2004.

  1. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo zusammen,

    ich weiß nicht recht, ob ich hier richtig bin, wenn nicht bitte einfach verschieben.

    Ich habe vor, demnächst ein Buch zu übersetzen, und etwas umzuschreiben, um eine vernünftige deutsche Version daraus zu machen.
    Es geht um eine Biographie, wahrscheinlich werde ich mehr als ein Buch als Quelle verwenden. Auf jeden möchte ich das eines Tages auch veröffentlichen.
    Ich bin mir nur wegen der rechtlichen Lage nicht sicher. Weiß jemand von Euch, was man da beachten muß?? Bin für jede Hilfe dankbar, da es eine Heidenarbeit wird, und ein bisschen soll es sich ja auch lohnen.

    LG
    :winke:
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hmmm ich kann Dir leider auch nicht weiterhelfen

    aber vielleicht schaust Du mal bei www.autorenhaus.de - da kann man Dir sicherlich weiterhelfen.
     
  3. Hallo Christine,
    also was willst du genau machen: Ein vorhandenes Buch übersetzen oder etwas neuschreiben mit mehreren Büchern als Quelle?

    Im ersten Fall musst du (bzw. der Verlag, der dein Buch veröffentlichen will) sich mit dem Verlag einigen, der das Buch herausgebracht hat. Dies ist mit Sicherheit der schwierigere Weg.

    Beim Neuschreiben ist es nicht so problematisch, du solltest nur deine Quellen angeben. Musst ja nicht unbedingt wörtlich übersetzen...

    Allgemein würde ich dir empfehlen, dich VOR Schreibbeginn nach einem interessierten Verlag zu erkundigen, denn als ehemalige Verlagslektorin weiß ich, wie schwierig es ist, sein Manuskript unterzubringen. Die Enttäuschung solltest du dir ersparen.
     
  4. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Peggy,

    so richtig weiß ich auch noch nicht, wie es wird. Es ist auf jeden Fall ne Biographie, und nur mit einem Buch komm ich sicher nich da hin, wo ich hin will, und wörtlich überstzen mag ich eigentlich schon garnicht.
    Mit dem passenden verlag ist das so eine Sache. Ich denke ich schreibe den Verlag mal an, der ihre Romane in Deutsch veröffentlicht hat, nur die Biographie von ihr gibts halt noch nicht in Deutsch. Vielleicht beziehe ich auch ihre Tochter mit ein, die ja auch geschrieben hat, nur nicht so erfolgreich.
    Erstmal danke, ich überleg da noch, und schau mal in den Link von Silly, ich würde im Winter anfangen, da hab ich mehr Zeit.

    LG
    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...