Frage zum Schleimpfropf???

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Nunzia, 28. März 2007.

  1. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    Mich beschäftigt momentan täglich eine Frage. Kommt dieser Schleimpfropf immer als Geburtsbeginn? Soweit ich mich erinneren kann habe ich den beim ersten mal nicht gesehen?? Und jetzt habe ich seit 10 Tagen wehen und den Muttermund leicht geöffnet und nen Schleimpfropf auch diesmal nicht gesehen. War das bei jemandem auch so??? Ich warte immer drauf weil ich dann denke jetzt wirst du endlich erlöst und dann ist wieder nichts!!:heul:

    Jg Nunzia
     
  2. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Frage zum Schleimpfropf???

    Also meiner ging bei der Kleinen wirklich erst ganz kurz vor der Geburt ab, im Kreissaal. Ich denke ein Patentrezept gibt es da sicher wieder nicht.
    Ich drück dir die Daumen das du bald "erlöst" bist.

    Liebe Grüße
    Reni :winke:
     
  3. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zum Schleimpfropf???

    Meiner ging einige Stunden vor der Entbindung ab. Bin danach gleich ins KH, weil ich dachte, meine Fruchtblase sei geplatzt. Aber was meinst du mit sehen? Was willst du denn da sehen? :???: Da kommt nur ganz viel Schleim raus.
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Frage zum Schleimpfropf???

    Ich warte heute noch auf meine beiden..... :)
     
  5. novembersteffi

    novembersteffi Ohne Titel glücklich

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    9.664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zum Schleimpfropf???

    Ich glaube, den erkennt man nicht unbedingt als "den Schleimpfopf" das kann auch eine Woche lang immer wieder schleimen....

    Und es bedeutet auch nicht immer, das die Geburt unmittelbar bevor steht.

    Wenn ich überlege, das ich bei meinen Kinder immer ca eine Woche mit 4cm offenem MM rumgelaufen bin. Da war der Pfopf bestimmt schon lange weg:)

    Aber ich bin da auch nicht so normal:rolleyes:
     
  6. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Frage zum Schleimpfropf???

    .............ich glaube die kommen nicht mehr...............


    Ansonsten hatte ich bei Niklas auch nix, es ging los mit Blasensprung.
    Bei Anne habe ich 3 Tage vor der geburt den Schleimpfropf verloren.


    Liebe Grüsse, Heidi
     
  7. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    AW: Frage zum Schleimpfropf???

    Na dann!!!!:hahaha:

    Ich dachte mit sehen halt das man plötzlich etwas schleimiges blutiges in der Unterhose oder dem Klopapier entdeckt???

    Wie gesagt bei ersten Kind fing es auch mit einem blasensprung an und den Schleimpfropf hab ich verpasst:nix:

    oder er kam später wie auch immer.....
     
  8. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zum Schleimpfropf???

    oh du, das kann dauern, ich wart nämlich auch noch.....

    lg
    Bärbel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...