Frage zum "Recht" bei Möbelreservierung

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 11. November 2012.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Wir waren gestern im D. Bettenlager und reservierten uns für nächste Woche ein Esszimmer.

    Ein Tisch + 4 Stühle + Bank Preis

    Wir haben es uns "nur" reserviert weil alles auf Lager war.
    Jetzt dürft ihr 3x Raten. Alles ist in der Werbung und würden wir das Werbungsangebot nehmen würden wir 150€!!!! Sparen :verdutz:

    Haben wir das Recht die Reservierung zu Stonieren und dafür aber den Werbungspreis zu bekommen?

    lg
     
  2. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zum "Recht" bei Möbelreservierung

    So rein vom Gefühl her würd ich sagen dass das auf jeden Fall geht. :jaja:

    Reservierung heisst ja nur "zurücklegen" und nicht schon ein fester Kaufvertrag.
     
  3. lukasmateo

    lukasmateo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    30. März 2012
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zum "Recht" bei Möbelreservierung

    Ich würde auch darauf tippen, dass ihr den Angebotspreis zahlen müsst.
    Meist sind die Häuser doch kulant in solchen Dingen...
    Bzw. würde ich auch dort erwähnen, dass man euch hätte darauf hinweisen können, dass es ins Angebot kommt.
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Frage zum "Recht" bei Möbelreservierung

    Alina, wir hatten jetzt genau das gleiche Thema beim D. Bettenlager. WoZi reserviert, zwei Tage später in der Werbung mit über 300 EUR Ersparnis. Ich habe die Reservierung zurück genommen und das Angebot bestellt. War überhaupt kein Problem. Zumal ich auch eh glaube, dass die den dann gültigen Preis (also sprich den Preis aus der aktuellen Werbung) berechnen !

    :winke:
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zum "Recht" bei Möbelreservierung

    Vielen Dank an euch, ja aber auf dem grünen Zettel steht ja der "mehrPreis" ... mal sehen, wir fragen mal nach.

    lg
     
  6. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zum "Recht" bei Möbelreservierung

    Ach Alina, wenn nicht, kauf es und gib es wieder zurück ;-)
     
  7. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Frage zum "Recht" bei Möbelreservierung

    Alina, habt ihr eine Anzahlung gemacht? Sicher eher nicht. Dann ist es unverbindlich und du kannst zurück treten. Und dann kaufst du zum Werbe-Preis.

    Da das Möbelhaus ja Umsatz machen will, verkaufen die aber sicher die reservierte ware zum Werbepreis :) .

    Wir haben mal was gekauft undbei Höffner 1 Tag später kam ein Prospekt raus, da war genau das gleiche Teil um Einiges preiswerter. Auf unsere Nachfrage hin haben wir nachträgöich den Kaufpreis reduziert bekommen. Zwar als Gutschein, aber immerhin. Soweit zur Kulanz von Möbelhäusern. Die wollen ja, dass ihr wiederkommt :) .

    Wir haben übrigens im Sommer im Bettenlager reduzierte Gartenmöbel gekauft. Da es die bei uns nicht mehr vollständig gab, hat diese Filiale in einer anderen reserviert. Leider waren von den 6 Stühlen 3 nicht Ordnung. Wir haben die umgetauscht (ging ohne Probleme) und als "Wiedergutmachung" eine Gutschein über 50 Euro bekommen :umfall: . Jetzt hab ich ein tolles neues Kopfkissen :) .

    Will damit sagen, dass gerade das Bettenlager sehr großzügig ist :jaja: .
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.150
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Frage zum "Recht" bei Möbelreservierung

    Wenn ihr es kommende Woche kauft, sollte es doch sowieso zum Angebotspreis "über die Kasse gehen".
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...