Frage zu Nux Vomica

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Viola, 29. Dezember 2004.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    Ich hätte da mal die Frage, ob jem. von euch Nux Vomica kennt und die Wirkung?

    Wir haben ja schon einige homäopatische Mittel gegen das Spucken unserer Kleinen bekommen, doch nichts hat geholfen. Seid einer guten Woche geben wir Lea morgens 2 Globolies auf nüchternen Magen und seiddem ist das Gespucke von Klein Spucki etwas besser geworden!!

    Sie spuckt trotzdem noch und zeitweise auch echt schlimm, doch allgemein gesehen, ist es etwas besser :-?

    Soll das daran liegen, dass Lea mit 6 Monaten "gewachsen" ist, od. das tatsächlich im Zusammenhang mit dem Nux Vomica so zu sehen ist?

    Ausserdem dachte ich immer, wenn Babys anfangen aufrecht zu sitzen, würden sie weniger spucken? Doch bei Lea ist es so, dass wenn sie von uns auf den Schoss genommen wird, erst Recht im hohen Bogen spuckt. Nehme mal an, weil der Magen gequetscht wird???

    Hoffe der Beitrag gehört hierher, Pillen gehören doch zur Ernährung, oder?? :?
    Falls nicht, sorry :engel:

    Viele liebe Grüsse,

    eure Viola
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Nux Vomica

    Hi Viola,

    wir haben Nux Vomica oft für (gegen) den Husten, weil Luca Hustenanfälle kriegt bei denen er sich fast übergibt.
    Das Mittel ist auch bekannt als Mittel für "gestresste Manager" mit nervösem Magen und so.

    Du könntest es wieder weg lassen und sehen, ob es sich wieder verschlimmert, wenn ja lag die Verbesserung wohl an dem Mittel.

    Hattet ihr schon Ipecacuanha?

    Viel Erfolg und alles Liebe
    Nicole
     
  3. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Nux Vomica

    Hi Nicole,

    nee, das kenn ich nicht. Sicher auch gegen das Spucken??? Was findest du denn effektiver?

    Danke
     
  4. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Nux Vomica

    Ganz ehrlich: bei seinen Hustenanfällen ist gar nichts effektiv... :-?

    Ich glaube, es gibt so unendlich viele verschiedene Möglichkeiten... ich kenn mich nur bei meinem Kind ein bisserl aus und hab mit der Zet jetzt so meine Erfahrungen gesammelt...

    Ipecacuanha hat hatte ich das Gefühl geholfen bei der Magen-Darm-Grippe, aber ob jetzt tatsächlich gegen das Erbrechen oder eher gegen die Übelkeit, oder gegen beides im Zusammenhang... ich hab keine Ahnung...

    Was habt ihr denn noch ausprobiert?

    Ich fürche aber in die Babyernährungsecke gehören die Globuli-Geschichten nicht wirklich und ich hab auch nur meine "Erfahrungen" mit Nux Vomica loswerden wollen. Hinsichtlich dem Thema "Speikinder" bin ich tatsächlich ganz und gar ahnungslos.

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Nux Vomica

    Hallo Viola ,

    Deine Tochter ist 6 Monate alt - ich würde das Mittel nicht ohne Rücksprache mit dem Arzt einfach abändern.
    Ipecacuanha ist zwar auch ein Mittel gegen Erbrechen, wird aber bei total anderen Modalitäten/Symptomen angewandt.

    Wenn Du den Eindruck hast, daß das Erbrechen besser geworden ist, gib doch einfach das Nux Vomica weiter. :jaja:

    Aber vielleicht weiß Ute ja auch noch ein anderes Mittel für diesen "Zweck"

    Liebe Grüße Silly
     
  6. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Nux Vomica

    Keine Sorge,

    sicher werde ich nichts ändern, ich bin ja superhappy, dass es etwas besser ist!!! Und ohne KA änder ich eh nix!

    Sorry, wenn ich hier falsch gepostet habe, wo gehört das denn hin??? Hab hier mein ich schon mal so ne Frage gelesen, zu einem Medikament, wenn ich mich nicht irre?? :-?

    Danke

    LG, Viola
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Frage zu Nux Vomica

    Hallo Viola,

    in unserer Apotheke kannst du dich über die Arzneimittel generell informieren. Klar werden auch Erfahrungen von Mütter zu Mütter ausgetauscht.

    Aber wir dürfen und können generell keine Beratung zum Einsatz von Medikamenten machen. Das machst du auch richtig, nur in Abstimmung mit dem Kinderarzt oder einem ausgebildeten Heilpraktiker. :prima:

    Ich habe übrigens keine Erfahrungswerte bezüglich Speikindern und Homöopathie.

    Gute Besserung wünscht
    Ute
     
  8. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Nux Vomica

    Vielen Dank,

    nächstes MAl werde ich solche Fragen dann ins richtige Forum setzen, sorry noch mal, habs übrigens gefunden! ICh Blindfisch, hihi.

    Liebste Grüsse,

    eure Viola
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. nux vomica baby spucken

Die Seite wird geladen...