Frage zu Miluvit mit

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Natalia, 18. Februar 2005.

  1. Hallo Ute (falls wieder gesund), Kim und die anderen!

    Ich habe da eine Frage zu Miluvit mit. Im Ökotest-Jahrbuch 2005 wurde der Brei wieder mit nur "befriedigend" bewertet. Wegen den vielen zusätzlichen Vitaminen, die Ökotest für überflüssig hält und wegen Zucker. Ute sagt ja, daß sie Zucker nicht grundsätzlich schlimm findet. Wann ist er denn schlimm und worauf muß man da achten?
    Warum wird ausgerechnet Miluvit und andere Milupa-Produkte so gerne von euch empfohlen? Bioware ist es ja auch nicht, wonach geht ihr?
    Das soll jetzt auf keinen Fall heißen, daß ich euch nicht vertraue, es interessiert mich nur.

    LG Natascha
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Miluvit mit

    hallo natascha,

    vorweg: ute empfiehlt nicht generell den miluvit mit, sondern miluvit mit ab 4. monat! der enthält keine kristallzuckerzusätze sondern natürlichen zucker aus den einzelnen rohstoffen. ich weiß grad nicht, ob speziell der getestet wurde?

    davon abgesehen sind die von ute entwickelten essenspläne auf alter und bedürfnisse der kleinen abgestimmt, wenn du also nach ihren plänen ernährst, kannst du dir sicher sein, dass dein kind weder zuviel noch zu wenig vitamine enthält, sondern optimal versorgt wird.

    für die zähne ist kristallzucker unschädlicher als bespw fruchtzucker, weil er nicht so lange im mund verweilt. bei der zuckerdebatte gehts in erster linie um süßtrimmung. und die erfolgt nunmal nicht, wenn eine mahlzeit kristallzucker enthält, sondern wenn durchgehend süß angeboten wird....

    babynahrung ist bioware! und zwar strenger schadstoffkontrolliert als jedes biogemüse, das du kaufen kannst. so auch der miluvit mit ;-)
    der "bio" zusatz bei den babynahrungsmittelherstellern ist mmn augenwischerei, weil bio grad in ist. auch wo nicht bio drauf steht, ist streng schadstoffkontrollierte babynahrung drin.
    jedenfalls bei den großen hipp, milupa etcpp

    liebe grüße
    kim
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Frage zu Miluvit mit

    Liebe Natalia,

    es steht alles hier www.babyernaehrung.de/beikost_i.htm unter Milch-Getreide-Brei.

    Babynahrung ist strenger kontrolliert als Bio alleine. Daher ist Bio zwar wunderbar aber nicht ausschlaggebend ....... Wichtig ist dass Babykost nahezu Schadstroffrei ist.

    Ökotest schreibt Vieles ..... aber ich habe noch nie umsetzbare Ernährungspläne gelesen sondern nur was man nicht soll ......

    Hustegrüße
    Ute
     
  4. AW: Frage zu Miluvit mit

    Ups, das ging ja schnell! Danke. Nee, Miluvit mit ab 6. Monat wurde getestet.

    Kristallzucker ist unschädlicher? Und warum ist es dann gut, wenn die Breie keinen Kristallzuckerzusatz enthalten?

    Hör bloß auf mit dem Bio-Gemüse! Ich denke ja auch schon die ganze Zeit, ich hätte lieber Gläschen nehmen sollen. Aber ich fand das irgendwie viel schöner mit dem selberkochen und geschmeckt hat es meiner Maus auch besser. Also habe ich so ab dem 8. Monat nur noch selbst gekocht.

    Eigentlich mache ich mich nicht mehr verrückt wegen so was. Es hat mich nur interessiert, warum ihr gerade miluvit mit (ab dem 4. monat :)) empfiehlt. Außer daß er gut schmeckt, das tut er wirklich.

    Danke für die schnelle Antwort!
    LG Natascha
     
  5. AW: Frage zu Miluvit mit

    Hallo liebe Ute,

    Du bist ja wieder da! Danke für die Antwort und gute Besserung weiterhin.

    Mein Kind hat seine Auswahl eh getroffen. Er will nämlich nichts anderes essen.

    Liebe Grüße,
    Natascha
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...