Frage zu Inglesina Zippy!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von miss, 20. April 2004.

  1. :) Hallo!

    Mein kleiner ist jetzt 6 Monate und wir überlegen jetzt einen Buggy zu kaufen für den Sommer. Nun war ich gestern unterwegs und habe den Inglesina buggy gesehen, der ist schön leicht und kompakt, allerdings kam mir die Sitzfläche ( unterer Teil) etwas kurz vor. Da mein Konrad jetzt schon ´ziemlich groß ist, frage ich mich wie lange man den Buggy dann benutzen kann und ob irgendwann die Füße nicht mehr aufliegen!
    Wer hat Erfahrung damit ? :???:
    Ps Andere buggys fand ich viel schwerer als diesen! :?
    lg micha
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!

    Wir haben den Peg Perego P3 und der hat auch nur eine sehr kurze Fußfläche. Das ist aber nicht so schlimm, weil Johanna ja meistens eh sitzt im Buggy und da hängen die Beinchen halt runter wie im Stuhl auch. Und wenn sie liegt hängen die Füße eben raus, das finde ich aber auch nicht so schlimm (weil ich den Buggy eh nur für kurze Wege nutze, zum Einkaufen zB, und da schläft sie in der Regel sowieso nicht).

    Liebe Grüße

    Alex
     
  3. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir haben den Inglesina und sind sehr zufrieden. Lynn ist jetzt 2 Jahre alt und kommt jetzt seit einiger Zeit mit den Füßen auf den Auflagen an. Die untere Sitzfläche kann man ja verstellen (abknicken). Für die erste Zeit hatten wir die Fläche immer gerade (hochgeklappt). Wenn die Füße im Freien hängen, finde ich das nicht so schlimm.

    LG Steffi
     
  4. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Hallo,

    wir haben den auch und ich bin sehr zufrieden damit. weiß zwar nicht ganz genau, wo dein problem liegt, aber ich finde chiara sitzt recht bequem drin und er lässt sich wirklich sehr einfach zusammen- und aufklappen.

    liebe gruesse
    riccarda

    ps.: nicht zu vergessen den integrierten regenschutz, den du daher nie vergessen kannst.
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu Inglesina Zippy!

    würdest du den nun nach längerem Gebrauch immer noch kaufen und empfehlen?
     
  6. AW: Frage zu Inglesina Zippy!

    Hallo Ignatia!!

    Da ist ja mein uraltes Posting-hihi!!
    Den Inglesina haben wir damals nicht gekauft, sondern den Chicco C1, der war etwas größer von der Sitzfläche und Rückenlehne als der Inglesina. Bis jetzt sind wir sehr zufrieden. Mir hat auch gefallen, daß man das Verdeck teilen kann, was der Inglesina nicht hatte. vom Gewicht waren beide nicht so weit auseinander. Es gibt von Inglesina jetzt einen "neuen" Wagen, weiß leider nicht mehr wie der heißt, scheint aber das Nachfolgemodell vom Zippy zu sein. Da gibt es ziemlich schöne Farben....Naja jedenfalls hat uns die Größe der Sitzfläche überzeugt.
    Soviel kurz zu den Buggys als kleiner Nachtrag.


    lg micha
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu Inglesina Zippy!

    Den C1 habe ich auch im Auge. Leider habe ich den nur komplett mit Wanne und Autositz angeboten bekommen. Das ist mir zu teuer. Brauche keinen Autositz
     
  8. AW: Frage zu Inglesina Zippy!

    Wie komplett mit Wanne und Autositz?
    Meinst du im Babygeschäft oder von privat? Ich habe für den Buggy voriges Jahr 190 euro bezahlt.
    lg micha
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...