Frage zu Fiebersaft und Dosierung über den Tag

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Eos, 24. Oktober 2010.

  1. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo Anke,

    Raphael hat MOE und wohl ziemlich starke Schmerzen. Heute habe ich schon zweimal Nurofen-Saft gegeben, einmal gegen 12.00 Uhr, einmal 18.00 Uhr. Insg. 5 ml.

    Die Tageshöchstdosis ist mit 7,5 ml für seine Gewichts- und Altersklasse angegeben. Allerdings steht im Beipackzettel ja auch, dass man nach 6 Stunden wieder eine Teildosis geben darf. Würde dann ja aber 4x2,5 ml bedeuten, das sind ja 10 ml innerhalb 24 Stunden. Ist das trotzdem ok?


    Ich habe eben Paracetamolsaft für den Fall bereitgestellt, dass er vor Ablauf der 6 Stunden wieder kommt und etwas braucht. Aber dann diesen Wirkstoff noch dazu bedeutet ja erst recht mehr als die erlaubte Höchstdosis :???:

    Ich bin grad bissl unsicher, kenne einerseits die 6-Stunden-Regel bei Fiebersaft und dass man bei Bedarf alle 3 Stunden Ibuprofen und Paracetamol im Wechsel geben darf, komme aber grad nicht dahinter, wieso die Tageshöchstdosis dann so einfach überschritten werden darf.

    Kann mich jemand erhellen, bitte?
     
  2. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu Fiebersaft und Dosierung über den Tag

    Ich bin zwar nicht Anke, aber ich denke das Nurofen-Saft Ibuprofen als Wirkstoff hat und das andere halt Paracetamol. Bei zwei verschiedenen Wirkstoffen kann man das schon mal machen.

    Gute Besserung für den Kleinen, MOE´s sind sooo fies :winke:
     
  3. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Fiebersaft und Dosierung über den Tag

    Deine vierte Dosierung ist die erste Dosierung vom nächsten Tag!

    Das passt schon!

    Gute Besserung dem kleinen Mann!
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Frage zu Fiebersaft und Dosierung über den Tag

    Es sind doch zwei verschiedene Wirkstoffe. Jeder für sich hat seine Tageshöchstdosis. Und wenn eben die Höchstdosis von einem Wirkstoff nicht reicht, gibt man einen anderen zusätzlich. Das addiert sich also nicht, sondern jeder Stoff zählt einzeln für sich.
    Gute Nacht und gute Besserung für Raphael, Anke
     
  5. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Fiebersaft und Dosierung über den Tag

    Ergänzung:
    die angegebenen Tagesdosierung beziehen sich nur auf das jeweilige Präparat. Wenn du abwechselst gilt das je für Nurofen und Paracetamol...

    :winke:
     
  6. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu Fiebersaft und Dosierung über den Tag

    :lichtan: Du hast Recht, daran hab ich gar nicht gedacht, Danke! :)
     
  7. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu Fiebersaft und Dosierung über den Tag

    Ah, ok. Danke dir!

    Irgendwie hat ich grad den Knoten im Hirn, dass beide Medis ja gegen das gleiche Übel wirken und daher irgendwie zusammengehören. Blöd :oops:

    Und danke allen für die lieben Genesungswünsche :)
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Frage zu Fiebersaft und Dosierung über den Tag

    Hm, bei Gaben alle sechs Stunden komme ich schon auf vier pro Tag... In dem Fall jetzt schon drei für heute, aber wenn die Schmerzen und das Fieber morgen nicht besser sind, ist die sechsstündige Gabe dann zu viel. Dann also lieber abwechseln...
    Liebe Grüße, Anke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wie oft fiebersaft

    ,
  2. wie oft nurofen saft

    ,
  3. wie oft darf kind fiebersaft nehmen?

    ,
  4. fiebersaft kleinkind wie oft,
  5. nurofen saft wie oft,
  6. wie oft nurofen saft geben,
  7. ibuflam fiebersaft dosierung überschritten,
  8. zu viel nurofen gegeben tageshöchstdosis überschritten,
  9. nur Fiebersaft geben,
  10. überdosierung fiebersaft alle 3 stunden
Die Seite wird geladen...