Frage zu Ferro Sanol

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Katl, 6. Februar 2011.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    Hallo!

    Bei Isabel (14 Monate) wurde Eisenmangel festgestellt und sie hat Ferro Sanol Tropfen verschrieben bekommen. Blöder weise soll man diese gem. Packungsbeilage 2 Stunden vor/nach dem Essen geben, was in dem Alter kaum einzuhalten ist, da sie ja auch noch Zwischenmahlzeiten bekommt.

    Wirken die Tropfen auch, wenn nur eine Stunde jeweils dazwischen ist?

    LG
    Katja
     
  2. MARINOBLUME

    MARINOBLUME Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    2.187
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    in maintal Bischofsheim Kreis Hanau
    AW: Frage zu Ferro Sanol

    Hallo! Also wenn der Aru´zt es aufgeschrieben hat,war es bestimmt der Kinderarzt.
    Wenn ich mir unsicher wäre,würde ich den Kinderarzt ,der es aufgeschrieben hat,genau nach der Dosierung fragen.Da bist du auf der ganz sicheren Seite.

    LG Patti
     
  3. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Ferro Sanol

    das Eisen sollte nüchtern. also 2h vor oder 2h nach dem Essen gegeben werden, da sonst die Eisenresorbtion(aufnahme) durch die Nahrung gehemmt ist.


    Wie oft am Tag sollst du denn geben?

    :winke:
     
  4. frankanton

    frankanton Puffbohne

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Ferro Sanol

    Ich habe dazu, auf Anraten meiner KiÄ, immer einen Schluck O-Saft gegeben.

    *uuuaaahhh* Ich fand das sooo ekelig, der Geruch...*schüttel*


    lg
     
  5. Traumtänzerin

    Traumtänzerin Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zu Ferro Sanol

    Nach unserem Hickhack mit diesen ganzen Eisenpräparaten sind wir auf ein Anderes Mittel umgestiegen, welches direkt zur Mahlzeit eingenommen werden darf, es wird sogar vom Hersteller empfohlen. Mittlerweile haben wir aber einen ganz tollen Rythmus und er nimmt es sogar pur.
     
  6. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Frage zu Ferro Sanol

    Sie soll es 2 mal am Tag nehmen, aber wir haben ja nie 4 Stunden zwischen den MZ. Zwischen den Haupt-MZ insgesamt schon, aber vormittags und nachmittags bekommt sie ja noch eine Kleinigkeit.

    Gestern hab ichs versucht, um 8 Frühstück, um 10 die Tropfen, um 12 Mittag. Ab 11 hatte sie Hunger und wurde quengelig. Das kanns ja auch nicht sein...
     
  7. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Frage zu Ferro Sanol

    Aaaaalso, in den Beipackzettel hab ich noch nie reingesehen-da die Medis von der Klinik so eingestellt wurden.

    Marlon bekommt 3mal täglich 5 Tropfen Ferro. Zu seinen Medikamentenzeiten.
    8.00, 12.00 und 16.00h (und 20.00h -allerdings ohne Ferro). Zusammen mit den anderen Medis und das direkt vor dem Essen,weil er sie dann am besten nimmt.
    Uns hat man nicht gesagt,dass vor oder nach dem Essen xx Std. dazwischenliegen und bisher gab es nie Probleme. Eisenwerte sind so,wie sie wollen -deswegen bin ich grade etwas verwundert bezüglich der Abstandszeiten.
     
  8. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Frage zu Ferro Sanol

    :winke:

    Wichtiger als die Stundenabstände, sind die Nahrungsmittel, die gegessen werden. Was die Resorbtion von Eisen hemmt, sind z.B. Milch, Kaffee , schwarzer Tee (aber das fällt ja bestimmt weg) oder Magnesiumhaltige Nahrungsmittel (z.B. Banane). Wenn sie jetzt nciht gerade eien Milchbrei ißt, sollte es keine großen Probleme breiten. Also etwa eine Stunde vor dem Essen reicht.

    In Zusammenhang mit Vit. C wird das Eisen besonders gut aufgenommen. Auch aus Lebensmitteln, wie z.B. Linsen, Hülsenfrüchte, Rindfleisch, usw. wird Eisen besser resorbiert, als in Medikamentenform

    Lg Martina
    --------------------
    Katharina & Benedikt 09/05
    Simon 11/08
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby ferro sanol verabreichen

    ,
  2. ferro sanol tropfen bauchschmerzen baby

Die Seite wird geladen...