Frage zu Fantasy-Büchern

Dieses Thema im Forum "Bücher Kiste" wurde erstellt von Lapislazuli, 26. Januar 2005.

  1. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Da der Lese- und Büchergeschmack meines Sprösslings und mir ziemlich verschieden ist, stehe ich öfters mal bei Nachschub-Bedarf sprichwörtlich da wie der Esel vor dem Berg :mrgreen:

    Wenn ich mich in Buchläden (oder bei Amazon) umsehe, fällt es mir echt schwer eine Auswahl zu treffen, zumal ich doch gerne noch ein bisschen ein Auge drauf haben möchte, was der Junior so liest (inhaltlich).

    Ich kann mich zu vielem überwinden, aber Fantasy zu lesen liegt mir einfach soooo fern und ist mir persönlich fast eine Qual. Von daher fällt der Punkt des mich selbt Reinlesens weg.

    Könnt ihr mir diesbezüglich Bücher empfehlen, die für einen weit-fortgeschrittenen Leser, der halt doch noch nicht erwachsen ist, geeignet wären? Gerne auch dicke Bücher, sog. Schinken oder mehrere zusammengehörende ;-)

    Vielen Dank und liebe Grüsse
    L.
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Frage zu Fantasy-Büchern

    Ich bin auch kein wirklicher Fantasy-Fan, hab aber als Kind so ein dickes Buch von Wolfgang und Heike Holbein gelesen - "Märchenmond".
    Das fand ich so klasse, daß ich es gleich mehrfach gelesen hab.

    :winke:
     
  3. AW: Frage zu Fantasy-Büchern

    Wie alt genau ist denn der Sprößling ?

    Es gibt ein Buch von Stephen King das hat er für seine Tochter geschrieben
    *Die Augen des Drachen* meine wird 10 und liest das gerade .
    Harry Potter ist ja ein Klassiker also denke ich hat er schon. Ich denk mal nach ...
     
  4. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Fantasy-Büchern

    @Tulpinchen:

    Merci, da geh ich doch gleich mal googeln ;-)

    @Carrrie

    Er ist nun 13. HP und ähnliche hat er schon längst durch (ok, die hab ich vorgelesen, und das sogar gerne *g*).

    Nein, es darf durchaus anspruchsvoller sein. Ich habe letzthin die Elizabeth Haydon Trilogie gekauft (Rhapsody Saga, Tochter der Erde, des Himmels, des Feuers). Sowas in der Art halt. Nur inhaltlich noch nicht ZU heftig (bin in dieser Hinsicht ein etwas besorgtes Muttertier und versuche noch etwas zu lenken, solange es geht. Und da stehe ich bei Fantasy halt einfach an).

    Danke für's weiter Nachdenken

    L.
     
  5. AW: Frage zu Fantasy-Büchern

    Mit 13 kann er das Stephen King Buch auf jeden Fall lesen. Wenn ihm King liegt wird er wohl genauso ein Kingfan wie ich. Meine große Tochter ist auch 13 die fängt nun verstärkt damit an. Muß ja nicht gleich *Friedhof der Kuscheltiere" sein.
    Ansonsten ... Tolkien ! "Der kleine Hobbit" und dann "Herr der Ringe".
    Schauen solltest du unbedingt nach Büchern von Jennifer Roberson . :prima:
    Da gibt es viele:

    Die Herrin von Sherwood
    Herrin der Täler
    Das Vermächtnis des Schwerts
    Die Fährte des weißen Wolfs
    Die Ehre der Prinzen
    Wolfsmagie
    Das Lied von Homana
    Der Flug des Raben
    Ein Gobelin mit Löwen
    Löwenmagie
    Die Tochter des Löwen
    Schwerttänzer / Schwertsänger
    Schwertmeister / Schwertmagier
    Schwertprinz
    Schwertrache
    Schwertbruder
    Schwertmeister
    Schwertsänger

    :winke:
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu Fantasy-Büchern

    Witzige Fantasy findest Du z.B. in
    Robert Asprin's Dämonenbande
    Außerdem ist Hexenhaus und Beutelmaus absolut genial - ist aber leider ein Einzelbuch ohne Fortsetzung
     
  7. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    AW: Frage zu Fantasy-Büchern

    Hallo,

    ich kann Euch beiden

    ERAGON

    empfehlen - ein tolles Buch, dass von einem 15 jährigen Jungen geschrieben wurde.
    Es erinnert ein ganz klein wenig an Herr der Ringe aber auch nur ein wenig.
    Ich habe diesen dicken Wälzer innerhalb von drei Nächten verschlungen.

    [ISBN]3570128032[/ISBN]

    Lieben Gruss
    Silke
     
  8. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Frage zu Fantasy-Büchern

    Ich kann die Bücher von Douglas Adams empfehlen, hab ich auch etwa in dem Alter gelesen.

    Liebe Grüße

    Rosi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...