frage zu dentinox!

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von casy, 13. Dezember 2002.

  1. hallo ihr lieben

    ich schmiere jan vorm schlafen gehen immer dentinox rauf da er momentan zahnt.
    dann schläft er 3-4 stunden toll und dann ist es vorbei :-(
    alle 15 min wach trinkt er wasser oder will seinen schnuller :(
    jetzt wollt ich mal fragen...
    in der packungsbeilage steht 2x täglich auftragen.
    kann ich ihm das dann nach den 4 stunden schon wieder raufschmieren oder kann ich es überhaupt bedenkenlos mehrmals schmieren ????
    wie macht ihr das?

    lg sabine
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Sabine,

    ich kenne mich zwar mit Dentinox nicht aus, aber hast Du mal Osanit versucht ? Bei Louisa schlägt es sehr gut an. Ich gebe sie ihr zur Zeit auch abends vor dem Einschlafen und ihr helfen sie super !
     
  3. Hallo Sabine,

    mit Dentinox wäre ich vorsichtig. Das hat bei Öko-Test ziemlich schlecht abgeschnitten...
     
  4. hallo

    osanitkügelchen haben jan anfangs auch gut geholgen aber momentan leider überhaupt nicht :(
    der zahn ist kurz vorm rauskommen und ich hoffe es dauert nicht mehr lang.
    dafür hat er gleich neben dem kommenden :-D schon wieder ne beule das heißt das hört dann auch nicht auf aber das wird auch vorbeigehen.
    ich weiß das es nicht so toll abgschnitten hat (dentinox) aber jan hilft es toll und ich bin dankbar dafür.

    lg sabine
     
  5. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    persönlich nehme ich auch ab und zu bei Maya Dentinox, wenn auch nur mit mäßigem Erfolg. Wenn ich ganz ehrlich bin, habe ich es an ein paar Abenden auch schon mal häufiger als empfohlen aufgetragen, aber wirklich empfehlen dürfte ich Dir das vermutlich nicht. Wir geben Maya inzwischen (Backenzähne) wenn es ganz ganz schlimm ist (zum Beispiel jede halbe Stunde mit Gebrüll aufwachen) ein Paracetamol Zäpfchen, das haben wir bis jetzt aus dem Grund aber nur dreimal einsetzen müssen.
    Osanit hilft bei uns leider auch nicht, dann eher eine Gurkenscheibe aus dem Kühlschrank zum draufbeissen.
    solidarische Zahngrüsse Leonie
     
  6. hallo leonie

    jan wird schon fast alle halben stunde munter und dann läßt er sich oft nicht mal mit dem schnuller beruhigen sondern nur mit wasser :(
    ich hab ihm auch schon mal ein viburcol zäpfchen vorm schlafen gehen gegeben aber das war auch nicht so toll und das möchte ich auch nicht jeden tag.
    ich hoffe es wird bald besser.

    lg sabine
     
  7. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Sabine,
    ich schätze, da machen wir gerade dasselbe durch!
    Ich drücKe ganz fest die Daumen, daß die Zähne bald durch sind!
    Alles Liebe Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...