Frage zu den Minzplätzchen

Dieses Thema im Forum "Zuckerbäckerei" wurde erstellt von sonnenkind, 28. November 2009.

  1. sonnenkind

    sonnenkind Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Eigentlich sind es sogar zwei... :winke:

    Ich hab den Teig ganz stur nach Anleitung gemacht und als ich diesen dann kühl stellen und die Zutaten aufräumen wollte, habe ich festgestellt, dass die Eier gar nicht verarbeitet wurden (weil bei der Teigbearbeitung nicht angegeben ;) ). So, jetzt habe ich am Schluß noch zwei Eier eingerührt und nun ist der Teig super klebrig und weich. Liegt das daran, dass ich die Eier am Schluß rein habe oder ist das normal und legt sich durch das Verweilen im Kühlschrank?

    Und kann ich den Teig einen ganzen Tag im Kühlschrank lassen? Hat das schon jemand bei dieser Variante gemacht?

    Roh hat das Gemisch jedenfalls schon mal sehr lecker geschmeckt! :)

    Liebe Grüße
     
  2. Wirbelwind

    Wirbelwind Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Dezember 2006
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zu den Minzplätzchen

    Hola, am Donnerstag gibt's Pfefferminzplätzchen - legga :weghier:
     
  3. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Frage zu den Minzplätzchen

    Uups, das mit den Eiern hab ich vergessen. Das fällt mir schon gar nicht mehr auf . . .
    Ich änders gleich ab. Sind die Plätzchen trotzdem was geworden?

    Grüße
    Annette
     
  4. sonnenkind

    sonnenkind Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. November 2006
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Frage zu den Minzplätzchen

    Wenn sie was werden, nehme ich gerne welche mit! :)

    Keine Ahnung - ich hab den Teig noch immer im Kühlschrank, weil wir den ganzen Tag unterwegs waren. Hoffe, dass es nun morgen was wird! Mal schauen, ob mir die Eier zum Verhängnis werden ;)

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...