Frage zu Davids Essensplan ! (lang)

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Nane, 1. Februar 2004.

  1. Hallo zusammen !

    Ich bin neu hier, und möchte Euch zuerst mal ein dickes Lob aussprechen!
    Ich finde die Antworten hier total hilfreich, und vor allem herrscht ein toller Umgangston !

    Ich hab ein Frage zu Davids Essensplan, der sieht grad ungefähr so aus:

    5.30-6.30 ca. 150-180 ml Milumil 2
    9.30-10.00 ca. 100-120 ml Milumil 2
    ca. 12.00 1 Gläschen (190g) + Obst
    15.00-15.30 Obst-Getreide-Brei mit Obst
    18.30 Milchbrei

    Die Mengen hab ich leider nicht genau im Kopf, mache ich immer nach Gefühl....

    So, ein Problem ist der Abendbrei - ist seit Wochen ein Kampf, da David zu müde zum löffeln ist (er geht gegen 19.00 Uhr schlafen ). Also hab ich ihm heute nachmittag um 15.00 Uhr den Getreidebrei gegeben, um 18.00 Uhr Milchbrei, dann hat er um 19.00 Uhr nochmals ca. 120 ml getrunken.
    Ist der Abstand zwischen Brei und Flasche zu kurz ?? Das löffeln klappte besser, und die Menge war glaub auch etwas weniger als sonst....

    Sind diese zwei "kleinen" Fläschchen am Morgen o.k. ?? Mir wärs lieber, er würde die um 5.30 Uhr lassen, und dafür z.B um 8.00 Uhr "anständig" frühstücken... vor allem, hab ich das Gefühl, die Frühflasche ist mehr Gewohnheit. Es ist nicht so, daß er danach schreit, aber er wird irgendwie immer um dieselbe Zeit wach, wurschtelt dann ewig im Bett rum, dreht sich auf den Bauch (kommt nicht mehr zurück ), und wenn ich ihm dann eine Flasche mache, ist danach Ruhe, und er schläft weiter...

    Dafür trinkt er dann um 9.00-9.30 Uhr mehr recht als schlecht, ist nur eine Überbrückung bis zum Mittagessen, da hat er dann oft nach knapp zwei Stunden großen Hunger (aber auch hier kämpfen wir, da er schon müde ist, aber vormittags kein Schläfchen machen will )

    Soll ich es dabei belassen ?? Oder hat jemand einen anderen Ratschlag ??
    Ich könnt ja mal testen, ob es morgens der Hunger ist, aber dann denk ich mir immer: Lieber jetzt die Flasche machen, statt 10x aufstehen und Sohnemann wieder umdrehen (dann isser nämlich hellwach).

    Sorry, ist etwas lang geworden..

    Liebe Grüße
    Nane mit David (16.07.0:relievedface:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Nane,

    willkommen im Forum :D

    Die abendliche Kombination aus Brei und Flasche ist völlig in Ordnung. Eines Tages wird dein Kleiner automatisch mehr Brei einfordern und damit wird sich dann die Flasche erledigen.

    Wenn er abends ordentlich gegessen hat, kannst Du versuchen die erste Frühflasche mal mit einer halben Pulvermenge anzubieten. Macht auch nur halb so satt. Dann dürfte der Appetit zur 2. Flasche steigen. Indem du immer weiter die Pulvermenge reduzierst in der 1. Flasche schafft ihr es vielleicht diese Flasche wegzureduzieren.

    Grüßle Ute :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...