Frage zu AB

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nats, 22. September 2007.

  1. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    da Nele seit 2 Tagen fiebert (40°) und ich mit Paracetamol nicht wirklich weiter kam, war ich eben mit ihr beim Notarzt. Der meinte der Hals seit gerötet und da das Fieber so hoch geht und auch nach 3 Stunden nach dem Zäpfchen wieder kommt sollte sie jetzt AB nehmen. Seitdem wir wieder zuhause sind hat Nele jetzt 1 Mal AB bekommen. Sie hätte laut unserem Zeitplan schon längst wieder fiebern müssen. Tut sie aber GsD nicht. Sie spielt vergnügt und lacht viel.

    Kann es sein, das das AB schon so schnell anschlägt?? Blöde Frage, ich weiß, das ich mich freuen sollte, aber mir kommt das nicht so geheuer vor, da Nele heute auch schon einen Schüttelfrostanfall hinter sich hatte.

    LG
     
  2. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Frage zu AB

    Doch, ich denke, das kann sein, AB schlägt normalerweise ja sehr schnell an :jaja:

    Ich wünsche weiterhin gute Besserung!!!!!

    :winke:
     
  3. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Frage zu AB

    Danke dir.

    Ich habe vor ca 45 min nochmal Fieber gemessen, da Nele sich wieder wärmer anfühlte. Wir waren da bei 38,9°. Das war nach 7 Stunden nach der Zäpfchengabe. Also 4 Stunden später als ohne AB. Ich hoffe, das es jetzt schnell vorbei geht. Die Kleine tut mir so leid, weil sie immer richtig doll leidet. Auf jeden Fall holt sie jetzt Schlaf nach, den sie die letzten Tage nicht bekommen hat. Sie hat trotz Fieber nie richtig schlafen können. Ich hoffe die Nacht wird besser.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...