Frage wegen Fieber

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von CaJaJe, 13. Februar 2006.

  1. Hallo!!

    Meine Tochter, 2 Jahre, hat seit mehreren Tagen Fieber. Es ist immer zwischen 39 und 39,5 .
    Ich hab ihr immer zum Schlafen Paracetamol gegeben und heute früh auch. Danach dreht sie immer total auf.
    Kann man nicht was anderes geben? Oder was würdet ihr machen? Sie hat einen grippalen Infekt.

    Danke für eure Antworten.
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Frage wegen Fieber

    Hallo,
    Ich würde bei einem Kleinkind, das seit mehr als drei Tagen fiebert, zum Arzt gehen.
    Ansonsten muß man nicht bei jedem Fieber Paracetamol geben. Solange sich das Kind halbwegs wohl fühlt, vielleicht nur etwas weniger lebhaft spielt, würde ich das Fieber sein gutes Werk tun lassen. Leidet das Kind sichtbar, ist Paracetamol natürlich besser. Einzige Ausnahme sind Kinder, die zu Fieberkrämpfen neigen, bei ihnen sollte man ab 38.5 °C (bzw. ab 39.0 °C, je nach Auskunft des behandelnden Arztes) das Fieber senken.
    Also: Wenn das Fieber länger als drei Tage anhält, ab zum Arzt. Ansonsten überdenken, ob es wirklich nötig ist, das Fieber zu senken. Das ständige Hoch und Runter der Temperatur macht dem Körper mehr zu schaffen als beständige höhere Temperatur mit einem natürlichen Ruhebedürfnis, was zu einer normalen Schonung des kranken Körpers führt.
    Liebe Grüße und gute Besserung Deiner Kleinen, Anke
     
  3. AW: Frage wegen Fieber

    Hallo!

    Ich danke dir für deine Antwort. Das hat mir weitergeholfen.

    LG
    Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...