Frage wegen Eiallergie...

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Pucki, 19. März 2004.

  1. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Jetzt frage ich mal für meine Schwester. Ihr Sohn wird im April 2 Jahre alt und leidet unter Eiallergie. Jetzt wollte sie wissen, ob es eigentlich das Eigelb oder das Eiweiß ist, worauf man allergisch reagiert, oder beides?

    Außerdem fragt sie, ob jemand von euch ein gutes Kuchenrezept ohne Eier kennt. Marvin hat ja bald Geburtstag und so ohne Kuchen???
     
  2. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Andrea,



    also Paulas Unverträglichkeit bezog sich aufs Eiklar :jaja:
    Haben sie aber erfolgreich durch eine Bioresonanztherapie wegbekommen :)



    LG
     
  4. Hallo,

    ich bin auf beides allergisch :heul: . Vorher war es nur das Eigelb und vor einem halben Jahr kam noch das Eiweiß hinzu. Deine Schwester sollte es am besten mal austesten lassen, dann weiß sie ganz genau was sie meiden muß.

    LG

    Silke
     
  5. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Was ist das???
     
  6. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  7. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Andrea,
    es gibt beides. Luca reagiert auf Eigelb nur leicht, auf Eiklar aber stark.
    Es gibt im Reformhaus Ei-Ersatz. Das ist ein Pulver, das man mit Wasser anrührt und das die Back- und Kocheigenschaften von Ei ersetzt. Das heißt, du kannst damit Kuchen backen, aber kein Rührei machen :-D . Klappt super, ich hab das zuhause.
    Grüße
    Nicole
     
  8. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    das gibt es auch in apotheken und ist von becel. Julian reagiert auf das Eiweiß
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...