Frage habe wegen Impfung aufrischung

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von laura kim, 30. Oktober 2006.

  1. laura kim

    laura kim Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ba-Wü
    Und zwar kam bei mir raus das ich keine Imunität gegen Röteln habe. Jetzt war ich bei meinem Hausartzt und habe ihn gefragt ob ich mich noch dagegen impfen lassen könnte. Er meinte ja, und er meinte auch das mir auch noch Blut abgenommen wird um zu schauen ob ich gegen Windpocken Imun bin. Jetzt meine frage; Hat sich jemand von euch schon mal so eine Impfung Aufrischen lassen? Und wie ist das bei Erwachsenen kann da was passieren ich meine an nebenwirkungen? also mein hausartzt meinte den kleinen Kinder mutet es man ja auch zu wo er recht hat hat er ja recht aber einbisschen mulmig ist mir schon :winke:
     
  2. AW: Frage habe wegen Impfung aufrischung

    Ja, hab ich. Im April, da mein Titer in der 1. SS bei 16 lag, was zwar noch ok, aber schon eher schlecht ist. Da ich etwa ab Ninas 1. Geburtstag wieder schwanger werden wollte, habe ich direkt MMR nochmal auffrischen lassen.
    Vertragen habe ich sie gut, keine Reaktionen.

    Jetzt bin ich wieder schwanger, letzte Woche bekam ich dann meinen Mutterpass aus dem Labor wieder. Und? Titer bei 16 :???: Bei mir war es also überflüssig ;) Aber das kann man vorher nunmal nicht wissen.
     
  3. laura kim

    laura kim Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ba-Wü
    AW: Frage habe wegen Impfung aufrischung

    :winke: Erst mal Herzlichen Glückwunsch. Und danke für deine Antwort mein Artzt meinte ich darf wenn ich die Impfung bekommen habe darf ich die ersten sechs monate nicht Schwanger werden. War es bei dir eine dreifach Impfung oder nur gegen Röteln
     
  4. AW: Frage habe wegen Impfung aufrischung

    Bei mir war es die MMR. Und meine Ärztin sagte, 3 Monate nicht schwanger werden. So habe ich es bisher auch überall gelesen. Vielleicht liegt es aber auch am Impfstoff :???: Ich wurde Ende April geimpft und bin Ende August schwanger geworden.
     
  5. laura kim

    laura kim Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ba-Wü
    AW: Frage habe wegen Impfung aufrischung

    Also auch Mums Masern röteln vieleicht darf ich die ersten Sechs Monate nicht Schwanger werden weil ich eventuell noch die Windpocken Impfung bekomme
     
  6. AW: Frage habe wegen Impfung aufrischung


    Ja, vielleicht. Windpocken hatte ich als Kind gründlich :umfall:
     
  7. laura kim

    laura kim Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ba-Wü
    AW: Frage habe wegen Impfung aufrischung

    Eins von beiden hatte ich auch aber was weiß ich nicht mehr Windpocken oder Masern:???: ich hoffe das mir die Windpocken Impfung erspart bleibt
     
  8. AW: Frage habe wegen Impfung aufrischung

    Hallo
    nach der Rötelimpfung sollte man nicht schwanger werden. Mein Arzt meinte drei Monate lang nicht.
    Viele Grüße
    Angi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...