frage hab wegen prozessor

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von nanny, 22. Januar 2006.

  1. hallo,
    ihr technikbegeisterten (und natürlich auch alle anderen) :)

    ich möchte mir in naher zukunft ein notebook zulegen. mich verwirrt nun, dass es soviele verschiedene prozessoren gibt
    AMD Athlon, Intel Pentium M, Intel Inside... und wie sie nicht alle heißen.
    wie hängt das zusammen und gibt es da große unterschiede? auf was sollte ich achten oder ist es völlig wurscht, was es für ein prozessor ist?

    helft mir mal bitte und gebt mir ratschläge, damit ich durchblicke 8O
     
  2. AW: frage hab wegen prozessor

    Nancy...ich würde Dir gerne helfen, kenne mich aber auch nicht aus.
    Bei Apple hat man eh keine Wahl, daher mußte ich mich erst gar nicht mit diesen Dingen beschäftigen.

    Frag mal Ingo (Pilot) oder Stefan, die wissen sicherlich Bescheid!
     
  3. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: frage hab wegen prozessor

    Hi Nancy,

    wichtig ist, dass der Prozessor direkt auf das Stromsparen optimiert wurde. Er ist aber nicht die einzige Komponente.

    Ich habe aktuell ein Notebook mit einem Pentium-M und bin sehr zufrieden mit der Leistung und auch der Laufzeit.

    Versuche aufzuschreiben, was genau dir wichtig ist bei deinem Notebook, wofuer Du es brauchst und dann mal in einer PC-Zeitschrift oder deren Web-Seite anhand der Testergebnisse das passende Notebook herauszufinden.

    raet
    Ingo
     
  4. NeverTouchARunningSystem

    NeverTouchARunningSystem Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. April 2005
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: frage hab wegen prozessor

    Hallo,

    also "Intel Inside" habe ich auch - es sagt lediglich werbewirksam aus, dass Intel verbaut wurde.

    AMD und Intel sind gegenwärtig jene Prozessoren, die eingebaut werden. Zumindest bei den herkömmlichen PC's und Notebooks. Apple setzte auf eine andere Möglichkeit, geht aber dieses Jahr in den Einbau von Intel. Was einen Apple betrifft, kann es passieren, dass man in ferner Zeit eventuell eine Wahl machen muss - bleibt man erstmal beim alten System und schaut, wie sich das neue entwickelt, oder setzt man direkt auf das neue System. Powerbook gehört irgendwo der "Vergangenheit" an. Die neuen Notebooks haben auch schon den entsprechenden Namen.

    Was AMD und Intel betrifft, da schwören die einen auf Intel und die anderen auf AMD.

    Liebe Grüße,

    Claudia
     
  5. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: frage hab wegen prozessor

    Hi,

    noch mal kurz zur Klarstellung: AMD und Intel sind Hersteller und beide stellen durchaus verschiedene Prozessoren her. Wichtig bei einem Notebook ist, dass der Prozessor an die besonderen Anforderungen im Mobilbetrieb optimiert wurde. Man kann auch ein Notebook mit Intel Inside kaufen und hat ne sehr gut Heizung mit weniger als 45 Minuten Akkuleistung, weil da ein Prozessor verbaut wurde, der normalerweise in einen stationaeren PC gehoert.

    Insofern: Bitte noch einmal mein Posting lesen und dann konkrete Fragen stellen.

    Bei Desktops ziehe ich AMD vor, bei Notebooks bin ich aktuell eher ein Pentium-M Freund - mag aber daran liegen, dass ich noch kein richtig gutes Notebook auf AMD-Basis hatte.

    erklaert
    Ingo
     
  6. AW: frage hab wegen prozessor

    huhu,
    dankeschön für eure antworten. der tip mit den computerzeitschriften war gold wert (hätt ich auch selbst drauf kommen können... ich hab gestern erfolglos gegoogelt :nix: )

    jetzt belese ich mich grad bei chip. da gibt es wirklich gute infos. so wie ich das sehe, wäre ein pentium M eine gute wahl, aber wie ingo schon sagte, ist das nicht das einzige kriterium.

    im großen und ganzen wird das notebook den desktop pc ersetzten (textverarbeitung, bildbearbeitung, brennen, internet) und später wohl auch ab und zu zwischen berufsschule und heimischen arbeitsplatz hin und her tingeln, deswegen sollte er nicht zu laut sein und eine gute akkuleistung haben.

    falls ihr noch tips habt, immer her damit !!!
    ansonsten mache ich mich erstmal weiter schlau und melde mich dann bei bedarf noch mal mit konkreten fragen.

    danke nochmal :)
     
  7. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: frage hab wegen prozessor

    Hi,

    Du kannst auch z.B. unter http://www.testticker.de aktuelle Vergleichs- und Einzeltests angucken.
    Und vielleicht ausser der chip vielleicht auch mal ne c't zu Rate ziehen.

    Gruss,
    Ingo
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...