Frage an die Paypal-Spezialisten hier

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nechbet, 29. Februar 2012.

  1. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo,

    hab mal eine Paypla Frage.

    Wir haben mit Paypal einen Ebay Kauf über meherere Artikel eines Verkäufers bezahlt. Der letzte Artikel wurde laut Kontoauszug als Sicherheitsbehalt einbehalten. Jetzt hat der Verkäufer einen Artikel vertauscht, und wir haben uns geeinigt, das wir den jetzt gelieferten behalten für den halben Preis. Jetzt ist der "Sicherheitsbehalt" aber komplett als Teilrückzahlung gutgeschrieben.

    Jetzt meine Frage. Dem Verkäufer steht ja noch Geld zu. Muss ich jetzt noch was tun, oder wie läuft das weiter? Hatte sowas kompliziertes bisher nicht. Und wie komme ich an das gutgeschriebene Geld, das bisher nur bei Paypal als Guthaben steht und nicht auf meinem Konto. Aus der Hilfe werd ich auch nicht recht schlau, hoffe hier kann mir jemand helfen.
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Frage an die Paypal-Spezialisten hier

    Ich hab zwar durchaus täglich auch von der Händlerseite mit Paypal zu tun, stehe aber ein wenig auf dem Schlauch. Wer von Euch beiden hat denn den Konflikt eröffnet? Das Geld wird frei gegeben, sobald der Konflikt abgeschlossen ist. Das passiert entweder, nachdem es derjeniger der eröffent hat (meist der Käufer) den Konflikt schliesst, oder dadurch, dass der Käuferschutz aktiviert und Paypal eingeschaltet wird. Automatisch passiert zu Gunsten des Käufers erst nach X Tagen was ....
     
  3. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Frage an die Paypal-Spezialisten hier

    Also der Betrag waren mal um die 50€. Einbehalten wurde ca 10€, war ein Artikel. Wir haben nix veranlasst, das hat Paypal gemacht.

    Jetzt wirds kompliziert. Da der Verkäufer einen Artikel zu 10€ falsch verschickt hat, haben wir uns geeinigt das wir 5€ zahlen und dafür den falschen behalten (also das er 5€ zurückzahlt). Heute seh ich aber, das 10€ (der Einbehalt) als Teilrückzahlung, also als Guthaben bei Paypal steht.

    Weiss jetzt nur nicht, ob der Verkäufer sich jetzt die letzten 5€ holen kann, oder ob wir das seperat überweisen müssen.
     
  4. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Frage an die Paypal-Spezialisten hier

    Huhu, Paypal macht das in der Regel nicht automatisch ... aber zu mehr bin ich gerade zu müde. Erstmal gute Nacht. :)
     
  5. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Frage an die Paypal-Spezialisten hier

    Merkwürdig, mir war auch so, als würde PayPal da nix selber machen - also müsste es vom Verkäufer als "Konflikt" gemeldet worden sein. Im Moment würde ich nichts machen - bevor du da jetzt ewig hin und her überweist, kann ja auch der Verkäufer kommen und sich sein Geld holen. Er meldet bei PayPal, dass noch Geld fehlt und du kriegst entweder eine Mail wo du das bestätigen musst, oder es wird direkt eingezogen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...