Fotos im Internet...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lucie, 31. Juli 2008.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke:
    mir geht seit einigen Tagen was durch den Kopf...

    im Fernsehen zeigte man eine Sendung. In dieser Sendung gings drum, eine gefakten Gewaltszene ins www einzustellen um deren Verbreitung zu verfolgen.... ruckizucki ging das Ding quasi einmal um den Globus..versehen mit übelsten Kommentaren :ochne:... dann gab man einer professionellen Firma den Auftrag, das Gewaltvideo wieder aus dem www rauszunehmen, weil die darauf zu sehenden Personen als Opfer nicht noch zur Schau gestellt werden wollten ... das ging nicht mehr. Hatte die Firma zig Sites ausfindig gemacht und die Betreiber zum löschen aufgefordert, so hatten es derweilen schon wieder andere im www eingestellt...

    soweit...

    nun grübele ich schon seit Tagen immer wieder mal drüber nach (ich kenne mich ja mit technik, www usw. kaum aus...) wie es ist mit Privatphotos, die man irgendwo einstellt... kann die dann jeder aus dem www raus kopieren? Und womöglich für irgendwelche Zwecke verwenden? Wie sieht es aus mit dem Recht am eigenen Bild? Wenn ich freiwillig Bilder ins www stelle, verzichte ich dann damit darauf oder zählt das nur als Ausnahme für diese eine Seite? Muß man eine Art Copyright auf eingestellten fotos anbringen oder nützt das eh nix?
    Ich sehe hier immer so schöne Fotos von Euch oder auch Euren Kindern, habt ihr da nicht Angst, dass sich jemand diese Fotos einfach rauskopiert und für andere Zwecke verwendet ohne Eure Erlaubnis? Oder geht das nicht?

    von der Tochter eines Bekannten wurden unerlaubterweise Bikinifotos per handy an ganz viele andere Kids versendet, sie hat erst ewig gar nicht davon erfahren und dann gab es auf einmal Probs für Eltern und das Mädchen mit dem Jugendschutz und das Ganze hat große Kreise gezogen...:ochne:

    Ich komme mit dieser Technik und ihren ganzen Möglichkeiten gar nicht mehr mit...:rolleyes:
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Fotos im Internet...

    Ich kann dir nur so viel sagen: Jeder kann veröffentlichte Fotos kopieren, dessen muss man sich bewusst sein, wenn man Bilder ins Web stellt.
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Fotos im Internet...

    Doch natürlich geht das... ganz easy sogar... aber ich mach mir da weniger Gedanken. Natürlich könnte eine "Fake" meine Tochter als seine ausgeben... und dann?? ... mh... weiß nich...

    Und ich seh es so, im Realen Leben "zeig" ich meine Kinder ja auch ... und sie haben kein Bettlaken überm Kopf ;-) Denn wenn ich ganz krass weiter denke, mekrst du, wenn du in der Innenstadt bist nicht einer oben am Fenster mit einem Super Zoom dein Kind ran zoomt und dieses Bild dann verwendet?

    lg
     
  4. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Fotos im Internet...

    Kaum einer. Es ist ein Faß ohne Boden. Aber was genau wolltest du jetzt diskutieren? *Faden verloren hat*

    Salat
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Fotos im Internet...

    Aber stelle ich mein Kind deshalb stundenlang in die Innenstadt, wo es von Krethi und Plethi fotografiert werden könnte?

    Salat
     
  6. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Fotos im Internet...

    Über MEINEN Umgang mit Fotos mach ich mir weniger Sorgen. Das kann ich ja steuern.

    Aber seit ich erlebt habe, was so zwischen Kindern und Jugendlichen abgeht mit ihren foto- und filmfähigen Handys...
    Da finden sich plötzlich Mädchen nackt im web wieder, obwohl sie doch nur nach dem Sport geduscht haben. Die Klassenkameradinnen waren so frei (nur welche...?).

    Aber ob ihre Kinder in der Freizeit rauchen trinken Drogen nehmen können Eltern dann u.U. auch rausfinden. ;-)
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Fotos im Internet...


    Nö das nicht, aber es reicht ja wenn du dort "kurz" stehst und eben Fotografiert wirst...

    lg
     
  8. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Fotos im Internet...

    Alina, es geht nicht um den "Zufall". Klar kann mich jederzeit jemand fotografieren (oder meine Kinder). Es geht darum, ob ich diese Chance maximiere. Laß ich meine Kinder bei mir im Garten nackig rumlaufen, bin ich privat. Laß ich sie in der Innenstadt nackig rumlaufen, ist das öffentlich. Und genauso mußt du das im Internet halt auch sehen - die Kinderfotos sind damit öffentlich.

    In Amerika ist eine angehende Lehrerin gefeuert worden, weil sie ein Privatfoto online gestellt hatte, auf dem sie "doof" guckt und einen Milkshake-Becher in der Hand hält. Knackpunkt: sie hatte die Bildunterschrift "Voll besoffen..." gewählt. Für sie Ironie, für sie klar kenntlich, daß in dem Becher kein Alkohol war. Ihr Arbeitgeber sagt: stimmt. Sieht aus wie besoffen. So jemand kann doch keine Kinder unterrichten.

    Die Privatsphäre weicht auf, wird öffentlich. Und nicht nur in Talkshows mit Themen wie "Mein Kind hat vier Erzeuger" oder "Sex geht bei mir nur mit rohen Eiern auf dem Kopfkissen", sondern auch im Kleinen, hier im Forum, auf den eigenen Blogs.

    Salat
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...